AAA
Kontrast
Aktuelles

1. Oberasbacher Repair-Café am 18. Juni – helfende Hände gesucht!

Dietmar Fechner will das Repair-Café nach Oberasbach holen und freut sich auf Mitstreiter.

So sah es beim Repair-Café in der Kofferfabrik Fürth am 12. März 2016 aus.

Eine Kaffeemaschine, eine Stehlampe von der Großmutter, ein alter Plattenspieler, ein Radio mit Nostalgiefaktor oder auch ein Computer: In einem Repair-Café kann man gemeinsam mit freiwilligen Profis Defekte an Elektrogeräten untersuchen und möglichst gemeinsam reparieren. Oder einfach nur reparieren lassen. Voraussetzung: Es sind keine teuren Ersatzteile oder größerer zeitlicher Aufwand notwendig. Für die Reparaturen stehen die wichtigsten Materialien und Werkzeuge bereit. Das Angebot ist für die Besucher kostenlos, eine kleine Spende ist jedoch erbeten.

Dietmar Fechner aus Oberasbach ist freiwilliger Reparateur im Stammteam der Repair-Cafés in Nürnberg und Fürth. Zusammen mit Renate Schwarz vom Quartiersmanagement der Stadt will der gelernte Stahlformenbauer das deutschlandweit bereits enorm populäre Veranstaltungsformat nun auch nach Oberasbach holen, am 18. Juni soll Premiere sein. Wenn das Angebot ebenso gut angenommen wird wie etwa in Nürnberg, Fürth und Zirndorf, könnte das Oberasbacher Repair-Café in Serie gehen und voraussichtlich einmal im Monat stattfinden.  

>>> Wer einen entsprechenden beruflichen Hintergrund hat oder ein begabter Hobbyschrauber ist, kann sich gerne bei Renate Schwarz vom Quartiersmanagement Oberasbach melden unter Telefon 0911/80193569 oder per Email an renate.schwarz@diakonie-fuerth.de. Persönlich anzutreffen ist die Quartiersmanagerin montags und freitags jeweils am Nachmittag in der Beratungs- und Kontaktstelle B-I-T im Stadtzentrum, sowie dienstags und donnerstags jeweils 10–12 Uhr in der Diakoniestation Oberasbach (Friedhofsweg 5, 1. Etage).
Gesucht werden etwa drei bis vier Freiwillige, die an einem Samstagnachmittag rund vier Stunden Zeit für das Engagement im Repair-Café haben und die auch für jeweils ein Vorbereitungstreffen zur Verfügung stehen.

>>> Damit in der Werkstatt auf Zeit ein bißchen Café-Atmosphäre aufkommt, suchen wir derzeit auch noch begeisterte Kuchen- und Tortenbäckerinnen und -bäcker, die etwas Leckeres zum Repair-Café beitragen möchten. Auch diese Helferinnen und Helfer können sich für weitere Informationen an Frau Schwarz wenden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Die Trägerschaft für die Veranstaltung hat die Diakonie Fürth übernommen, auch hierfür herzlichen Dank!

Einen Bericht zum dritten Repair-Café in der Fürther Kofferfabrik lesen Sie hier.
Dieses Video vermittelt ebenfalls einen guten Eindruck von dem Service-Angebot.


Termin 1. Repair-Café Oberasbach:
Samstag, 18. Juni 2016, 13 bis 17 Uhr
Jugendhaus OASIS
St. Johannesstraße 8
90522 Oberasbach

Eintritt kostenlos, um eine kleine Spende wird gebeten.

Den Facebook-Termin für Ihren Kalender finden Sie hier.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr