AAA
Kontrast
Aktuelles

Asante sana! Sachspenden für Waisenkinder in Tansania sicher angekommen

Die dankbaren Waisenkinder mit Traudl Hirschsteiner und Schulleiter Ednant Tsuma

Asante sana, liebe Spender der Sammelaktion für Waisenkinder in Fuka!

Wir möchten uns im Namen der Waisenkinder, ihrer Lehrer und ihres Schulleiters Ednant Tsuma für die vielen Sach- und Geldspenden für die Pre & Primary School in Fuka/Tansania ganz herzlich bedanken. Es war überwältigend, dass so viele Schulsachen im Rathaus Oberasbach abgegeben wurden. Da wir eine Reisegruppe von 25 Personen waren, konnte jeder zweimal 23 Kilo Gepäck mitnehmen.

Die 430 Schulkinder bereiteten uns einen rührenden Empfang mit Gesang und Orchester und freuten sich riesig über die großzügigen Spenden.

Für uns war die Reise sehr bewegend, denn wir konnten die großartigen Fortschritte der Schule seit vier Jahren bewundern. Inzwischen gibt es zehn Klassenzimmer, ein kleines Internat für circa 35 Kinder und einen neu gebauten, noch nicht ganz fertigen Speisesaal, damit die Kinder ihre kargen Mahlzeiten nicht im Freien und im Stehen zu sich nehmen müssen. 14 Lehrer unterrichten für ein Monatsgehalt von etwa 50 Euro, das aber nicht immer rechtzeitig und regelmäßig gezahlt werden kann, wenn die Kirchengemeinde zu wenig Geld hat.

Vielen Dank daher nochmals allen Spendern der Sammelaktion!


Traudl und Fritz Hirschsteiner

Hintergrund:
Im Sommer 2017 hat das Oberasbacher Ehepaar Traudl und Fritz Hirschsteiner zu einer Sammelaktion für eine Waisenschule in Tansania aufgerufen. Vier Wochen lang haben zahllose Oberasbacher Stifte, Blöcke, Hefte, Rucksäcke u.a. an der Rathauspforte abgegeben. Nun sind die Mal- und Schulsachen bei den Kindern angekommen – herzlichen Dank allen Spendern!

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr