AAA
Kontrast
Aktuelles

Auch Oberasbach profitiert: Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth schüttete Erträge aus

30 Institutionen aus Stadt und Landkreis Fürth können sich über Unterstützung freuen: Die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth schüttete am 23. Februar 2016 ihre Erträge in Höhe von 81.611,23 Euro aus. Inklusive der Erträge aus den Bürgerstiftungen werden für das Jahr 2015 über 135.000 Euro ausgeschüttet. Nach dem Willen der Stifter wurden die Geldbeträge an Einrichtungen aus den unterschiedlichsten Bereichen verteilt, darunter die Katholische Kirchenstiftung St. Johannes Oberasbach und das Jugendhaus OASIS.
 
„Gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden haben wir einiges erreicht. In den zehn Jahren seit der Gründung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth kamen rund 400.000 Euro gemeinnützigen Projekten aus Stadt und Landkreis Fürth zugute,“ berichtete stolz Hans Wölfel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fürth und Vorsitzender des Stiftungskuratoriums, bei der offiziellen Scheckübergabe mit Oberasbachs Erster Bürgermeisterin Birgit Huber in der Hauptstelle der Fürther Sparkasse. „Die Schwerpunkte waren und sind vielfältig Sie reichen von Umwelt- und Naturschutz über Jugendhilfe und Seniorenarbeit bis hin zu Sport, Kultur und Wissenschaft. Viele einzelne Namens- und Themenstiftungen sind unter einem Dach vereint. Sie machen die Stiftergemeinschaft zu einer der größten ihrer Art in Deutschland, “ so Wölfel.

Ergänzend erklärte Horst Ohlmann von der Deutschen Stiftungstreuhand AG in Fürth: „Schon ab 25.000 Euro Stiftungskapital kann jede natürliche oder juristische Person eine Stiftung errichten. Ganz unkompliziert einfach durch eine Unterschrift. Dabei kann der Stifter den geförderten Stiftungszweck individuell auswählen und seinen Lebensumständen anpassen. Auch die verbesserten Abzugsmöglichkeiten im Bereich der Einkommensteuer machen diesen Schritt noch zusätzlich überlegenswert.“

Spendengelder für die Stiftungen lassen sich bei der Sparkasse Fürth auf das Konto
IBAN DE56 7625 0000 0009953563 einzahlen. Bis zu einer Spende von Euro 200 kann die Durchschrift der Überweisung beim Finanzamt vorgelegt werden. Für größere Zuwendungen wird, unter Angabe der Anschrift, eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt.

Weitere Informationen auf www.die-stifter.de.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr