AAA
Kontrast
Aktuelles

Ausstellung zum Thema Kinderarbeit im Rathausfoyer bis 29. April

Ende Februar hat der Stadtrat den Grundsatzbeschluss zur Zertifizierung von Oberasbach zur „Fairtrade-Stadt“ gefasst. Im Rahmen der Bewerbung zeigt der Aktionskreis Fairtrade nun ab 4. April im Foyer des Oberasbacher Rathauses die Poster-Ausstellung „Ausbildung statt Ausbeutung“.

Anhand von sechs Stationen werden mit Fotos, Grafiken und Texten die Verhältnisse erläutert, unter denen viele Kinder in südlichen Ländern arbeiten müssen, um das Überleben ihrer Familien zu ermöglichen. Die Poster zeigen Beispiele zu folgenden Themen:
- Kinder im Bergbau
- Kinder, die vom Müll leben müssen
- Kinder in Streichholzfabriken
- Kinder in Schuldknechtschaften und Straßenkinder

Der Oberasbacher Weltladen St. Markus ist bei der Eröffnung am 4. April mit einem Stand vor Ort und bietet faire Produkte an. Über Ihr Kommen freuen sich Christa Bartsch und der Aktionskreis Fairtrade.

Termin Ausstellung
„Ausbildung statt Ausbeutung“ zum Thema Kinderarbeit:
Eröffnung am Montag, 4. April 2016 um 18:00 Uhr
Foyer des Rathauses
Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Anschließend ist die Ausstellung bis 29. April zu den üblichen Rathaus-Öffnungszeiten zu sehen. Bitte beachten Sie jedoch die Schließung des Rathauses am 14. April ab 12 Uhr.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr