AAA
Kontrast
Aktuelles

Bekanntmachung: Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Aufstellung eines Bebauungsplanes Nr. 15/2 „Östliche Rehdorfer Straße"

hier: Bekanntmachung des Ergebnisses der Prüfung von Einwendungen im
         Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit (Massenverfahren)

Der Stadtrat Oberasbach hat am 14.07.2015 den Aufstellungsbeschluss zum Erlass des Bebauungsplanes Nr. 15/2 „Östliche Rehdorfer Straße“ gefasst. Der Entwurf des Bebauungsplanes (Stand: 25.07.2017) wurde vom Stadtrat am 25.07.2017 gebilligt und die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB (analog) beschlossen.

Der Geltungsbereich umfasst die Grundstücke mit den Flurnummern 959/1, 959/2, 959/3, 959/4, 968/2 (Teilfläche), 979 (Teilfläche), 979/2, und 980 (Teilfläche), Gemarkung Leichendorf. Der Geltungsbereich wurde um eine Teilfläche der Flurnummer 980, Gemarkung Leichendorf, in Richtung Osten erweitert, um den Anschluss des vom Ortsteil Oberasbach herangeführten Fuß- und Radweges in die Planung aufzunehmen.

Das Plangebiet befindet sich am östlichen Ortsausgang des Ortsteils Rehdorf. Der genaue Geltungsbereich ergibt sich aus dem Planblatt.

Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB haben mit Schreiben vom 07.08.2015 mehr als 50 Personen Stellungnahmen mit im Wesentlichen gleichem Inhalt abgegeben. In diesem Fall kann die individuelle Mitteilung des Ergebnisses der Prüfung aus Gründen der Verwaltungseffizienz dadurch ersetzt werden, dass diesen Einwendungsführern die Einsicht in das Ergebnis ermöglicht wird (§ 3 Absatz 2 Satz 5 BauGB).

Von dieser Möglichkeit macht die Stadt Oberasbach Gebrauch.

Den Betroffenen der Unterschriftenliste mit der Bezeichnung „Unterschriften für Geh- und Radweg (+ Pferde)“ wird Gelegenheit gegeben, Einsicht in die beschlussmäßige Würdigung ihrer Einwendungen zu nehmen.

Zu diesem Zweck liegen die Einwendungen mit der beschlussmäßigen Würdigung durch den Stadtrat ab dem 08.09.2017 im Rathaus Oberasbach, Rathausplatz 1, Zimmer 207 (2. Stock), während der allgemeinen Dienststunden jeweils montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und mittwochs zusätzlich von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr zur Einsicht öffentlich aus.

Oberasbach, den 26.07.2017
Stadt Oberasbach

Birgit Huber
Erste Bürgermeisterin

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr