AAA
Kontrast
Aktuelles

Car-Sharing-Projekt startet in Oberasbach

Unter dem Schlagwort „Car-Sharing-Oberasbach“ können sich ab sofort Interessierte ein Auto zu äußerst günstigen Konditionen ausleihen. Bereits zwei Jahre reifte die Idee im Kopf von Franz Xaver Forman, bevor er schließlich ein knappes Dutzend Mitstreiter fand. Cornelia Koch stellt dabei ihren blauen Peugeot 206 zur Verfügung. Die Oberweihersbucherin war sofort von der Idee des „Autoteilens“ begeistert und sicherte ihre Unterstützung zu. Tim Parth übernimmt die logistische Organisation, während im Hotel „Montana“ von Berthold Völkerink der Autoschlüssel hinterlegt ist. Zum offiziellen Startschuss stießen alle Beteiligten mit einem Glas Sekt an — natürlich alkoholfrei. Der Pkw wurde in der Werkstatt überprüft. Sämtliche versicherungs- und haftungstechnischen Hürden sind ebenfalls genommen, so dass ab sofort auch Bürger ohne eigenes Auto einen fahrbaren Untersatz mieten können. Nähere Informationen und Details zum Mietmodus finden sich in Internet unter der Adresse www.carsharing- oberasbach.de ts/Foto: Thomas Scherer

Powered by TECNAVIA
    Copyright (c)2013 Verlag Nuernberger Presse, Ausgabe 15.01.2013

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr