AAA
Kontrast
Aktuelles

Das Mitbringen von alkoholischen Getränken zu den Oberasbacher Kirchweihen ist verboten!

Seit 2009 gilt in Oberasbach eine Verordnung über das Verbot des Mitbringens von alkoholischen Getränken aller Art auf die Festgelände der Oberasbacher Ortsteilkirchweihen. Im Hinblick auf die im Juli stattfindenden Kirchweihen in Oberasbach, Altenberg und Unterasbach möchte die Stadt Oberasbach nochmals auf diese Regelung hinweisen und die Besucher um entsprechende Beachtung bitten.

Die Verordnung wurde erlassen, um den Alkoholmissbrauch von Kindern und Jugendlichen zu unterbinden. Hier können Sie die Verordnung nachlesen.

Die Verordnung besagt, dass sowohl das Mitbringen von alkoholischen Getränken als auch der Konsum von mitgebrachten Alkoholika verboten ist. Der räumliche Geltungsbereich umfasst dabei das jeweilige Festgelände und ein in der Verordnung definiertes Umfeld. Die genauen Grenzen ergeben sich aus einem Lageplan, der Bestandteil der Verordnung ist und im Ordnungsamt des Rathauses oder auf der Internetseite der Stadt Oberasbach eingesehen werden kann.

Wer gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt, kann mit einer Geldbuße belegt werden. Die Polizei wird die Einhaltung überwachen und bei Verstößen Anzeige erstatten.

Eine Übersicht mit den Terminen aller vier Kirchweih-Feste im Stadtgebiet im Juli und August finden Sie hier.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr