AAA
Kontrast
Aktuelles

DBG-Alumnus Tobias Rosen zeigt mit Studenten-Oscar© prämierten Kurzfilm in Oberasbach

Produzent Tobias Rosen und sein Team

Ein Szenenfoto aus Tobias Rosens Kurzfilm

DBG-Abordnung beim Bürgerpreis 2017© Bildarchiv Bayerischer Landtag

Ein Hauch von Hollywood weht nach Oberasbach: Tobias Rosen zeigt am 24. November am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium seinen Kurzspielfilm „Watu Wote – All of us“ sowie die zuvor von ihm gedrehte Doku zur wahren Begebenheit, auf der das u.a. mit dem  Studenten-Oscar© prämierte fiktionale Werk beruht. Außerdem erzählt der 34jährige, der in Oberasbach sein Abitur gemacht hat und der als Schauspieler in der ARD-Daily-Soap „Rote Rosen“ bekannt geworden ist, von den gefährlichen Dreharbeiten in Kenia und steht für Fragen zur Verfügung.

In „Watu Wote – All of us“ geht es um ein besonderes Zeichen von Menschlichkeit beim Überfall der islamischen Terrormiliz Al-Shabaab, die Kenia seit Jahrzehnten in Atem hielt, auf einen Überlandbus im Dezember 2015: Die Muslime weigerten sich die Christen unter den Fahrgästen zu verraten und retteten ihnen so das Leben.

„Tobias ist damals aufgrund eines Zeitungsberichts nach Kenia gereist. Er hat das Geschehen recherchiert und verifiziert und darüber einen Dokumentarfilm gedreht. Bei den Dreharbeiten wurde er sogar beschossen! Dann hat er für sein Abschlussfilmprojekt an der Hamburger Filmhochschule als Produzent seine Crew unter den Mitstudenten zusammengestellt und in Kenia den Kurzspielfilm produziert. Inzwischen ist Watu Wote international vielfach ausgezeichnet, darunter gerade mit dem Studenten-Oscar© – damit ist der Film übrigens automatisch für den Oscar© 2018 nominiert!“, erzählt Felizitas Handschuch, Leiterin der Wahlkurse Film und Musical am DBG und ehemalige Lehrerin von Tobias Rosen.

Der Filmabend am 24. November wird im Rahmen des Etz-Chaim-Projektes für die Zusammenarbeit der Weltreligionen ermöglicht. Das Projekt „Etz-Chaim-Schulpokal“ der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Franken e.V. wurde in der letzten Woche mit dem 3. Platz beim Bürgerpreis 2017 des Bayerischen Landtags ausgezeichnet – auch eine Abordnung des DBG war bei der Preisverleihung anwesend.

Termin:

Freitag, 24. November 2017, 19.30 Uhr    
Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Aula
Albrecht-Dürer-Straße 9-11
90522 Oberasbach

Eintritt frei, Spenden für ein soziales Projekt in Kenia sind erwünscht!

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr