AAA
Kontrast
Aktuelles

Diverse Straßenbaumaßnahmen der Stadt im Frühjahr 2016

Die Stadt Oberasbach saniert im Frühjahr diverse Straßen, zu den Maßnahmen gehören Erneuerungen der Fahrbahndecken und Wasserleitungen. Neben der Rehdorfer Straße sind auch die Sandstraße, die Bruckwiesenstraße, der Dornbuschweg und der Kapellenweg betroffen.

Die geplanten Straßensanierungen im Überblick:

Rehdorfer Straße:
Je nach Witterung wird voraussichtlich im März mit den Sanierungsmaßnahmen am östlichen Ortsrand begonnen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Ortsdurchfahrt von Rehdorf für den Durchgangsverkehr gesperrt, voraussichtlich bis Weihnachten.
Die Schulbuslinie und Bus 155 wenden in dieser Zeit vor der Baustelle, die Bushaltestellen Rehdorf-Mitte und Fröbelstraße werden stillgelegt. Die Entfernung von der Ersatzhaltestelle zur Kindertagesstätte Storchennest  beträgt ca. 500 Meter – eine Abkürzung bietet der „Schleichweg“ über den Stürmersweg. Die Zufahrtsmöglichkeit für die Anlieger soll während der Bauphase weitestgehend erhalten bleiben.

Sandstraße und Bruckwiesenstraße:
Voraussichtlich im April bekommen Teile der Sandstraße und der Bruckwiesenstraße neue Asphaltierungen. Hier ist mit Behinderungen bei der Zufahrt zu rechnen. Das Bauamt Oberasbach informiert die Anwohner zeitnah.

Dornbuschweg
Ab April wird hier eine Wasserleitung ausgetauscht, anschließend wird wahrscheinlich ab Mai die Fahrbahndecke erneuert. Insgesamt sollen die Bauarbeiten hier drei bis vier Wochen beanspruchen, die Anwohner werden über mögliche Beeinträchtigungen ebenfalls rechtzeitig unterrichtet.

Kapellenweg
Der bisher als Stich endende Kapellenweg soll im April an die Rothenburger Straße angeschlossen werden. Gut zu wissen: Der Verkehr auf der Rothenburger Straße wird dadurch voraussichtlich nicht beeinträchtigt.

Durch optimale Ausschreibungen im Winter für die einzelnen Maßnahmen kann die Stadt Oberasbach im Vergleich zu den im Haushalt ursprünglich vorgesehenen Summen voraussichtlich 83.000 Euro einsparen.

Voraussichtlich ab Ende Mai wird dann zudem die Fernabrücke zwischen Oberasbach und Fürth-Süd saniert – hier könnte es tatsächlich zeitweise eng werden… Weitere Informationen dazu lesen Sie hier.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr