AAA
Kontrast
Aktuelles

Fahrer für Oberasbacher Tafel gesucht!

Möchten Sie der Oberasbacher Tafel helfen? (Foto: Bundesverband Deutsche Tafel e.V., Dagmar Schwelle)

Die Oberasbacher Ausgabestelle der Fürther Tafel sucht derzeit weitere ehrenamtliche Helfer, vor allem Fahrer mit Führerschein Klasse 3.

Fast 40 Bedürftige nutzen das in der Diakoniestation im Friedhofweg beheimatete Angebot jeden Mittwochmittag, darunter sind keine Obdachlose, sondern z.B. auch Familien mit Kindern. Seit 14 Jahren organisiert Manfred Rottner die Tafel, über 50 weitere ehrenamtliche Helfer unterstützen ihn dabei. „Wir können immer Leute brauchen!“, so der 78jährige. "Einige unserer Kunden nutzen unser Angebot, um Kosten für Lebensmittel zu sparen, um dann beispielsweise mal mit den Kindern in den Zoo gehen zu können", weiß Herr Rottner.

Ein eigener Pkw ist nicht nötig, um sich als Fahrer für die Oberasbacher Ausgabestelle zu engagieren.

Auch Sachspenden in Form von haltbaren Grundnahrungsmitteln wie Zucker, Mehl, Reis oder Nudeln oder Konserven oder Marmelade, gerne auch Selbsteingewecktes, sind willkommen.

Helfen können Sie übrigens auch, indem Sie Fördermitglied bei Fürther Tafel e.V. werden!

Weitere Infos und Kontakt: Manfred Rottner, Telefon 0911.69 29 65 oder Email manfred.rottner@gmx.de


(Autor: sm)

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr