AAA
Kontrast
Aktuelles

Faires „Pop-up-Café“ im Rathaus-Foyer

Ein Café mit  fair gehandelten Leckereien für wenige Stunden: Im Rahmen der World-Fairtrade-Challenge zauberte der Aktionskreis Fairtrade um Christa Bartsch am 13. Mai 2017 ein faires "Pop-Up-Café" ins fast schon gemütlich umgestaltete Rathausfoyer. Von 8 bis 12 Uhr gab es neben Kaffee, Tee, Saft und Bananenmilch frisches Baguette mit einer großen Palette fairer Aufstriche.

Das KüchenTeam Schulz und der Weltladen St. Markus hatten außerdem eine riesige Auswahl fairer Produkte dabei, die man vor Ort kaufen konnte.

Zahlreiche Besucher nutzten an diesem Samstagvormittag die Gelegenheit, eine Pause vom Trempelmarkt-Bummel einzulegen und in diesem Café auf Zeit faire Getränke und Lebensmittel zu genießen. Auch die Erste Bürgermeisterin Birgit Huber und mehrere Stadträte schauten vorbei. „Als Fairtrade-Stadt ist es uns ein Anliegen, möglichst viele Menschen für das Thema gerechter Handel zu begeistern. Genuss mit gutem Gewissen – darum geht es hier. Klasse, wie professionell unser Aktionskreis dieses Faire Frühstück aufgezogen hat!“, lobte Huber.

"Ich genieße, ohne anderen zu schaden – im Gegenteil: Der Genuss von fair gehandelten Produkten tut Gutes." Annett Louisan, Musikerin


Weitere Informationen zur Fairtrade-Stadt Oberasbach finden Sie hier.

Übrigens: Der neue Flyer der Fairtrade-Stadt Oberasbach liegt ab sofort u.a. im Rathaus-Foyer aus. Er enthält eine Übersicht mit Händlern, bei denen Sie in Oberasbach faire Produkte kaufen können:
Vom fairen Sarg über faire Geschenke und faire Mode bis zu fairen Tierfutterergänzungen oder fairen Spielsachen für Tiere ist hier eine große Bandbreite vertreten. Das Faltblatt ist außerdem >>> hier <<< als Download abrufbar.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr