AAA
Kontrast
Aktuelles

Falschparker-Aktion des ADFC Fürth

Falschparker gefährden Menschenleben: Erst kürzlich kam es in Berlin zu einem tödlichen Fahrradunfall, der durch einen Falschparker auf einem Radfahrschutzstreifen verursacht wurde. Das gleiche Problem hat die Stadt Fürth leider auch: zugeparkte Radwege und Gehwege. Und vor allem zugeparkte Radschutz- und Radfahrstreifen. Alles wird gerne als Parkplatz genutzt – auch widerrechtlich. Den Autofahrern ist oft gar nicht bewusst, wie gefährlich ihr Verhalten ist.

Deshalb hat der ADFC Fürth die Falschparker-Aufklärungsaktion ins Leben gerufen. Die Falschparker werden direkt durch die Radfahrer und Fußgänger aufgeklärt, d.h. es werden Postkarten unter die Windschutzscheibe des Verursachers geklemmt. Die Postkarten sind aufklärerisch gestaltet und sind speziell gedruckt, so dass kein Schaden am Auto entsteht. Es wird hier ein Hinweis gegeben: Sie behindern und gefährden andere Menschen!

Die Postkarten sind in Oberasbach kostenlos erhältlich bei:
Zweirad Mlady, Rothenburger Str. 42

Außerdem bei:

Fahrradkiste Fürth, Königstraße 69, Fürth
Fun und Sport, Friedrichstr. 16, Fürth
Velomondial, Gebhardstr. 37, Fürth
Zentralrad Fürth, Moststr. 25, Fürth

bikedevils, Fürther Str. 9, Zirndorf
Fahrrad Mlady, Hauptstr. 46, Stein
Ganghelden, Gerasmühler Str. 1, Stein

Alternativ können Sie auch dieses PDF ausdrucken und ggf. zur Falschparker-Aufklärung verwenden.

Rückfragen: Olaf Höhne, Tel.: 0911 / 317 137 bzw. 01525 – 3 69 19 69


(Autor: Allgemeiner Deutscher Fahrradclub, Kreisverband Fürth)

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr