AAA
Kontrast
Aktuelles

Flächenmanagement bezieht "Leerstände" ein

Im Frühjahr startete die Stadtverwaltung ein Projekt zur Nutzung und Verwertung von Baulücken im Stadtbereich. In den letzten Monaten sind dazu 80 Fragebögen zur Datenerhebung über unbebaute Grundstücke und Flächen in Oberasbach an die entsprechenden Eigentümer verschickt worden. Hintergrund des Ganzen ist die Absicht - aufgrund der immensen Nachfrage nach Baugrund – zuerst unbebaute Flächen innerorts, bei denen die Erschließung bereits vorhanden ist, zu generieren, bevor neue Bauflächen ausgewiesen werden.

Die Stadt möchte mit dieser Aktion Eigentümer bei der möglichen Vermarktung, Ver-wertung oder Bebauung unterstützen und deshalb Daten darüber erheben, ob Ver-kaufsbereitschaft besteht bzw. warum baureife Grundstück noch nicht bebaut sind oder Gebäude leer stehen. Dank der regen Teilnahmebereitschaft an der Befragung wurde bereits nach kurzer Zeit eine Rücklaufquote von fast 50 % erreicht. Erste Auswertungen ergeben, dass bei einigen Eigentümern durchaus Verkaufs- und Bebauungsbereitschaft vorhanden ist. Flächen, die bisher dem Markt nicht zur Verfügung standen, konnten so gewonnen werden.

Im nächsten Schritt werden in den nächsten Wochen zusätzliche Informationen über bestehende Leerstände (z.B. alte Hofstellen und Gebäude) – wieder mittels einer schriftlichen Eigentümerbefragung - gesammelt und ausgewertet. Die Stadtverwaltung bittet deshalb auch die weiteren Eigentümer um ihre Teilnahme an dieser Datenerhebung.

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

 

Stadt Oberasbach
Flächenmanagement
Rosemarie Benning
Telefon 0911/9691-128
E-Mail benning@oberasbach.de

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr