AAA
Kontrast
Aktuelles

Hölzleshoffeld: Interview mit Bürgermeisterin Birgit Huber und Stadtplanerin Martina Dietrich

Oberasbachs Stadtplanerin Martina Dietrich und Bürgermeisterin Birgit Huber (von links; Foto: Thomas Scherer)

Wie können Kommunen es schaffen, 40 bis 50 Jahre alte, von Ein- und Zweifamilienhäusern dominierte Wohnquartiere neu zu entwickeln und damit wieder zu beleben? Dieser spannenden, aber auch heiklen Frage der Stadtplanung widmet sich eine Untersuchung der Hochschule für Technik Stuttgart im Auftrag der Wüstenrot Stiftung.

Anhand von Fallstudien wird gezeigt, mit welchen Instrumenten und Fördertöpfen gearbeitet werden kann. Beleuchtet wird auch die Siedlung "Hölzleshoffeld" in Unterasbach. Was für Probleme hier in der Praxis lauern, und was sie sich von der Studie erhoffen – darüber sprechen Stadtplanerin Martina Dietrich und Bürgermeisterin Birgit Huber in diesem Interview mit den Fürther Nachrichten.

Alle Veröffentlichungen der Stadt zum Hölzleshoffeld finden Sie hier.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr