AAA
Kontrast
Aktuelles

Maria Fröhlich springt beim Oberasbacher Quartiersmanagement ein

Maria Fröhlich ist die Krankheitsvertretung für Quartiersmanagerin Renate Schwarz.

Maria Fröhlich und Barbara Ehm

Seit Anfang Oktober ist Maria Fröhlich das neue Gesicht des Quartiersmanagements der Diakonie Fürth in Oberasbach. Die FAU-Pädagogik-Absolventin aus Langenzenn ist bis auf weiteres die Krankheitsvertretung von Renate Schwarz.

Wie Frau Schwarz wird auch Frau Fröhlich in der Diakoniestation in Unterasbach und im Bürger-Info-Treff B-I-T am Rathaus anzutreffen sein, die genauen Einsatzzeiten finden Sie im Folgenden. Frau Fröhlich ist ab sofort z.B. die Ansprechpartnerin für die Projekte Taschengeldbörse, Erzählcafé, Repair-Café und für das Thema Wohnraumberatung und -anpassung – hierbei wird sie unterstützt von Barbara Ehm von der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Fürth. Auch Hausbesuche wird Frau Fröhlich machen.

Frau Fröhlich ist unter der bekannten Telefonnummer 0911/801 935 69 zu erreichen und unter der Emailadresse maria.froehlich@diakonie-fuerth.de.

Herzlich willkommen in Oberasbach, Frau Fröhlich! Und die allerbesten Genesungswünsche für Frau Schwarz!

++++++++++++++


Hier treffen Sie Maria Fröhlich vom Quartiersmanagement der Diakonie Fürth in Oberasbach persönlich an:

Montags von 14 bis 18 Uhr und freitags von 13.30 bis 17.30 Uhr im Bürger-Info-Treff (B-I-T) am Rathaus/neben der Post (Am Rathaus 2-4, 90522 Oberasbach)

Donnerstags von 10 bis 12 Uhr in der Diakoniestation in Unterasbach (Friedhofsweg 5, 1. Etage, 90522 Oberasbach)

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr