AAA
Kontrast
Aktuelles

Migrationsberatung des ASB Nürnberg-Fürth e. V. jetzt auch in Oberasbach!

Maria Hohage - ASB Nürnberg-Fürth e. V.

Seit Mitte Mai ist Maria Hohage jeden Dienstag von 14 bis 16 Uhr im Oberasbacher Bürger-Info-Treff B-I-T am Rathaus und begleitet neue Zuwanderer aktiv bei ihren ersten Schritten in Deutschland. Sie berät diese individuell bei der Lebensplanung und unterstützt auch Zuwanderer, die schon länger in Deutschland leben, bei der Integration. Frau Hohage entwickelt mit den Zuwanderern einen gemeinsamen Plan, der sich an den individuellen Fähigkeiten und Kenntnissen orientiert, wobei alle Aspekte der Integrationsförderung mit einbezogen werden.

Zur Person:
Frau Hohage ist beim ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) angestellt und ist BA Sozialpädagogin. Sie ist mit ihrem mobilen Büro im gesamten Landkreis unterwegs und somit auch jeden Tag in einer anderen Kommune und kümmert sich um die Belange der Zuwanderer.

Frau Hohage und der ASB freuen sich sehr, wenn alle Bürgerinnen und Bürger durch Mundpropaganda das neue Angebot des ASB weitergeben und sich so die Migrationsberatung des Landkreises schnell herumspricht und es zahlreich angenommen wird.

Die Kontaktdaten von Frau Hohage finden Sie hier.


(Autor: ASB)

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr