AAA
Kontrast
Aktuelles

Neue Spielgeräte im Ortszentrum

Jürgen Gastner - Vorstand der Raiffeisenbank Zirndorf eG -, Erste Bürgermeisterin Birgit Huber, Christian Chaddock, Jürgen Prechter - Geschäftsstellenleiter – und Spielplatzreferentin Sigrun Hübner-Möbus bei der Übergabe der Spielgeräte und der Spende

Zwei Kleinspielgeräte standen bisher vor der Raiffeisenbank in Oberasbach auf dem Platz zwischen Post und dem Bürgerinformationstreff. Da diese aufgrund des Zustandes entfernt oder ersetzt werden mussten schaltete sich die Bank ein und beteiligte sich an der Finanzierung neuer Geräte mit einer Spende.

Bei der Zuwendung von 10.000 Euro handelt es sich für die Raiffeisenbank Zirndorf um eine Großspende, wie Vorstand Jürgen Gastner bei der offiziellen Übergabe erläuterte. Als Mitglied im Lenkungsausschuss „Ab in die Mitte“ zur derzeit laufenden Umgestaltung des Ortszentrums sah man beim Institut eine gewisse Verantwortung auch einen Beitrag zu leisten.

Finanziert wurden vom Beitrag der Raiffeisenbank die Spielgeräte „Vier in einer Reihe“ – nachempfunden dem bekannten Spiel Vier Gewinnt - und dem sog. Kugellabyrinth, einem Geschicklichkeitsspiel, der Firma Richter. Auch an Kleinkinder dachte man bei der Umgestaltung der Freifläche. Neben den genannten Spielgeräten entstand gegenüber eine kleine Schafherde, bestehend aus 5 Tieren. Sie wurden auch deshalb ausgewählt, weil die Installation keinen größeren Aufwand darstellte, insbesondere wegen der Größe kein Fallschutz notwendig war.

Ausgesucht wurden sämtliche Spielgeräte durch die zuständigen Referentinnen des Stadtrats, Sigrun Hübner-Möbus und Sandra Müller-Ehrhardt sowie der zuständigen Bauamtsmitarbeiterin Renate Kölsch.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr