AAA
Kontrast
Aktuelles

Rothenburger Straße: Erneuerung Kanalanschluss ZAE Zirndorf

Das Staatliche Bauamt Nürnberg erneuert im Zeitraum vom 16. Oktober bis 10. November 2017 die Kanalanschlussleitung zum Bereich der Zentralen Aufnahmeeinrichtung in Zirndorf. Dazu muss die Anzahl der Fahrtstreifen der Rothenburger Straße (Staatsstraße 2245) von vier auf zwei reduziert werden.

Die bestehenden Entwässerungsleitungen für das Areal der ZAE in Zirndorf sind schadhaft und müssen deswegen erneuert und an den bestehenden Hauptentwässerungskanal unterhalb der Rothenburger Straße angeschlossen werden. Für die ersten beiden Wochen der Bauzeit wird hierzu eine Inselbaustelle eingerichtet, um die neuen Anschlüsse zum bestehenden Längskanal in der Mitte der
Rothenburger Straße herzustellen. Dazu werden die jeweiligen linken Fahrstreifen beider Richtungsfahrbahnen gesperrt. Der Verkehr wird auf den jeweiligen rechten Streifen reduziert.

In der zweiten Bauphase werden dann neue Leitungen bis zur Zufahrt der ZAE verlegt. Dazu muss die Richtungsfahrbahn nach Oberasbach voll gesperrt werden. Der Verkehr wird auch hier für jede Fahrtrichtung von zwei auf einen Fahrstreifen reduziert. Jedoch wird er in dieser Bauphase vollständig über die nördliche Fahrbahn geleitet werden.

Das Linksabbiegen aus Richtung Oberasbach in den Bereich der ZAE ist in dieser Zeit nicht möglich. Ebenso kann das Einbiegen in die Rothenburger Straße nur in Richtung Oberasbach erlaubt werden.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich sowie um Verständnis für diese unvermeidbare Baumaßnahme.

Nürnberg, 12. Oktober 2017
Herausgeber: Staatliches Bauamt Nürnberg,
Karl Betz, stv. Leiter Straßenbau

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr