AAA
Kontrast
Aktuelles

Salon-Trio lässt die Herzen schmelzen

Musik zum Träumen, beschwingt, melancholisch und feurig bot das Ferenc Babari Salon-Trio beim ersten Kaffeehausnachmittag des Kulturamtes der Stadt Oberasbach in der Aula der Grundschule Altenberg.

Die hochkarätige Besetzung des Trios mit Ferenc Babari an der Geige, ehemaliger Konzertmeister der Staatsphilharmonie Nürnberg, Noorman Widjaja am Flügel, Chefdirigent des Dubrovnik Symphony Orchestra, und Rainer Bartke am Cello, ebenfalls Mitglied des Orchesters des Staatstheaters Nürnberg, hat das Trio weit über die Grenzen der Region bekannt gemacht.

So verwunderte es auch nicht, dass die Musiker am vergangenen Sonntag in einer ausverkauften Aula ihr neues Programm präsentierten. Mehr als 160 Besucherinnen und Besucher waren gekommen, um sich bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen in eine glanzvolle, längst vergangene Epoche entführen zu lassen. Wunderschöne Melodien aus Oper, Operette, aus der Klassik und der ungarischen Volksmusik waren zu hören, vorgetragen auf höchstem Niveau.

Ferenc Babari führte durchs Programm und würzte seine Ansagen mit Anekdoten über die Komponisten. Den zweiten Teil des Konzertes füllten ungarische Melodien. Der Ungar Babari erfüllte die romantische, traurig-süße oder feurige Musik seiner Heimat mit Leben. Besonderen Beifall fand das Kabinettstückchen „Die Lerche“ von Grigorias Dinicu, bei dem „Teufelsgeiger“ Babari die Lerche fast wie einen lebenden Vogel nur mit Hilfe seiner Geige durchs Publikum fliegen ließ.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr