AAA
Kontrast
Aktuelles

Sanierungsende Fernabrücke voraussichtlich am 30. November

Bald gibt es wieder freie Fahrt auf der Fernabrücke.

Seit Mai wird die Ferna- oder Rednitzbrücke bei Oberasbach saniert, für jede Fahrtrichtung steht seither an diesem Nadelöhr an der Rothenburger Straße nur je ein Fahrstreifen zur Verfügung. Bald können alle betroffenen Pendler aufatmen: Die Beendigung der Bauarbeiten ist für den 30. November 2016 vorgesehen. Dies teilte uns das für diese Bauarbeiten zuständige Staatliche Bauamt Nürnberg auf Nachfrage mit. Denn es handelt sich hier nicht um ein Projekt der Stadt Oberasbach.

"Natürlich kann es witterungsbedingt immer noch zu kleineren Verzögerungen kommen. Aber das ist aus heutiger Sicht noch nicht benennbar", so der für die Landkreise Fürth und Roth und die Städte Fürth und Schwabach verantwortliche Bauoberrat Christoph Eichler vom Staatlichen Bauamt Nürnberg.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der Seite des Staatlichen Bauamtes Nürnberg oder hier.


Update 30. November 2016 vom zuständigen Staatlichen Bauamt Nürnberg:
Am 5. Dezember sollen die Richtung Oberasbach führenden Fahrspuren für den Verkehr freigegeben werden. Der Rückbau der einspurigen Umleitung über die Gegenfahrbahn dauert dann noch ein paar Tage länger.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr