AAA
Kontrast
Aktuelles

Spielplatz Banater Straße nach Kinderwünschen umgestaltet

Erkennen Sie das Baumhaus wieder? Einige der Zeichnungen aus der Kinderbeteiligung (Foto: Thomas Scherer)

Freuen sich mit den Kindern über den neu gestalteten Spielplatz: Norbert Schikora, Zweiter Bürgermeister Oberasbach; Renate Kölsch, Bauamt Oberasbach; die Spielplatzreferentinnen Sandra Müller-Ehrhardt und Sigrun Hübner-Möbus; Stadträtin Sabine Schmidt, Elke Hammerbacher-Hechel, Leiterin Wilhelm-Löhe-Kindergarten, und Stadtrat Harald Patzelt (von links)

Das Baumhaus war ein Wunsch vieler Kinder.

Ganz oben auf der Wunschliste standen ein Baumhaus und ein Springparcours: Der am 3. Juni 2016 nach drei Monaten Bauzeit eingeweihte Spielplatz in der Banater Straße wurde nach Vorschlägen aus einer Kinderbeteiligungsaktion umgestaltet und erweitert. Bei der verregneten Eröffnung mit Oberasbachs Zweitem Bürgermeister Norbert Schikora sowie diversen Vertreterinnen und Vertretern des Stadtrates konnten die kleinen Gäste einige der laminierten Zeichnungen mit dem gelungenen Ergebnis vergleichen – und alle Neuheiten nach Herzenslust ausprobieren, zu denen auch eine Doppel-Seilbahn und eine Doppel-Schaukel gehören. Rund 150.000 Euro hat die Stadt Oberasbach für diese Maßnahme investiert.

Bereits viermal hat die Stadt den „Goldenen Kringel“ erhalten, eine Auszeichnung des Kreisjugendrings Fürth für kommunale Projekte, die sich in besonderer Weise um die Jugend verdient gemacht haben. Der jetzt neueröffnete Spielplatz in der Banater Straße könnte sich hier vielleicht bald einreihen, denn im Februar 2015 hatten die Spielplatzreferentinnen Sigrun Hübner-Möbus und Sandra Müller-Ehrhardt sowie das Bauamt der Stadt Oberasbach eine umfangreiche Kinderbeteiligung mit fast zwanzig Teilnehmern zu seiner Neugestaltung und Erweiterung durchgeführt. „Es ist eine schöne Tradition in Oberasbach, dass wir bei der Planung von Spielplätzen und auch anderen Freizeitanlagen die Wünsche und Belange von Kindern und Jugendlichen berücksichtigen“, erklärte daher auch Norbert Schikora, Oberasbachs Zweiter Bürgermeister, bei der Eröffnung.

Der 1996 entstandene Spielplatz direkt neben dem Wilhelm-Löhe-Kindergarten ist einer von 21 im Stadtgebiet und liegt idyllisch neben einer Pferdekoppel. Über den vielleicht hiervon inspirierten, vielseitigen neuen Springparcours, ein Baumhaus für Klettermaxe, eine Doppel-Schaukel und eine Doppel-Seilbahn können sich jetzt die ganz Kleinen wie auch Schulkinder und Jugendliche freuen. Erhalten wurde beispielsweise die alte Tischtennisplatte. Viel Grün und mehrere Sitzgelegenheiten auf dem großzügigen Areal laden außerdem zum Verweilen ein.

Weitere Informationen zum Spielplatz Banater Straße finden Sie hier, eine Übersicht mit allen Oberasbacher Spielplätzen hier.







Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr