AAA
Kontrast

Gemeinsam reparieren statt wegwerfen: In einem Repair-Café erhalten defekte Gebrauchsgegenstände eine zweite Chance. Ehrenamtliche Profis reparieren hier die alte Stehlampe, eine Kaffeemaschine mit Nostalgiefaktor oder auch ein Tablet, zugleich geben sie Anleitung zur Selbsthilfe. Die wichtigsten Materialien und Werkzeuge stehen hierfür bereit, zur Überbrückung der Wartezeit gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Über 500 Kilo Elektroschrott konnten seit der Oberasbacher Premiere im Juni 2016 bereits vermieden werden, denn zwischen 56 und 70 Prozent der Reparaturaufträge sind erfolgreich. Fast jedes Mal gibt es einen neuen Auftragsrekord, die Experten begutachten bis zu 47 Geräte. Darunter sind meist viele Gegenstände aus dem Bereich Unterhaltungselektronik, Haushalt und Garten, aber auch Spielzeug oder Fahrräder. Das Freiwilligen-Team um Renate Schwarz vom Quartiersmanagement Oberasbach der Diakonie Fürth (Krankheitsvertretung ab 10/2017: Maria Fröhlich) und Initiator Dietmar Fechner besteht inzwischen aus rund zwanzig Personen. Das Oberasbacher Repair-Café findet ca. alle zwei Monate samstags im Jugendhaus OASIS statt.

+++++++++++

Nächste Termine (jeweils 13 bis 17 Uhr im Jugendhaus OASIS, St. Johannes-Str. 8):

Samstag, 24. Februar 2018
Weitere Termine für 2018 in Kürze!

+++++++++++

Neuigkeiten vom Oberasbacher Repair-Café
Da geht's lang

Oberasbacher Repair-Café am 9. Dezember

01.11.2017 08:35 | Kategorie: Jugendhaus, Events, Freizeitangebot, Quartiersmanagement, Repair-Café, von Bürgern für Bürger, Senioren, Aktuelle Nachrichten

Gemeinsam reparieren statt wegwerfen: In einem Repair-Café erhalten defekte Gebrauchsgegenstände eine zweite Chance. Ehrenamtliche Profis reparieren hier gratis und geben Anleitung zur Selbsthilfe – das nächste Mal am 9. Dezember, wie immer im Jugendhaus OASIS.

Maria Fröhlich

Maria Fröhlich springt beim Oberasbacher Quartiersmanagement ein

19.10.2017 16:43 | Kategorie: Aktuelle Nachrichten, Senioren, Repair-Café, Taschengeldbörse, Quartiersmanagement

Seit Anfang Oktober ist Maria Fröhlich das neue Gesicht des Quartiersmanagements der Diakonie Fürth in Oberasbach. Die FAU-Pädagogik-Absolventin aus Langenzenn ist bis auf weiteres die Krankheitsvertretung von Renate Schwarz.

Da geht's lang

Oberasbacher Repair-Café am 7. Oktober

07.09.2017 17:26 | Kategorie: Jugendhaus, Events, Freizeitangebot, Quartiersmanagement, Repair-Café, von Bürgern für Bürger, Senioren, Aktuelle Nachrichten

Gemeinsam reparieren statt wegwerfen: In einem Repair-Café erhalten defekte Gebrauchsgegenstände eine zweite Chance. Ehrenamtliche Profis reparieren hier gratis und geben Anleitung zur Selbsthilfe. Am 7. Oktober geht es nach der Sommerpause mit der achten Ausgabe weiter.

Repair-Café macht Sommerpause bis Oktober

27.06.2017 11:00 | Kategorie: Aktuelle Nachrichten, von Bürgern für Bürger, Quartiersmanagement, Repair-Café

Das Erfolgsformat Repair-Café geht nach der Geburtstagsausgabe vom 24. Juni 2017 in eine kurze Sommerpause. Am 7. Oktober ist das großartige Team um Renate Schwarz und Dietmar Fechner wieder am Start.

Da geht's lang

Oberasbacher Repair-Café am 24. Juni

22.05.2017 15:03 | Kategorie: Jugendhaus, Events, Freizeitangebot, Quartiersmanagement, Repair-Café, von Bürgern für Bürger, Senioren, Aktuelle Nachrichten

Gemeinsam reparieren statt wegwerfen: In einem Repair-Café erhalten defekte Gebrauchsgegenstände eine zweite Chance. Ehrenamtliche Profis reparieren hier gratis und geben Anleitung zur Selbsthilfe. Am 24. Juni gibt es zusätzlich wieder Tipps & Tricks für Hobby-Näherinnen.

Da geht's lang

Oberasbacher Repair-Café am 8. April

30.03.2017 15:42 | Kategorie: Jugendhaus, Events, Freizeitangebot, Quartiersmanagement, Repair-Café, B-I-T, von Bürgern für Bürger, Senioren, Aktuelle Nachrichten

Gemeinsam reparieren statt wegwerfen: In einem Repair-Café erhalten defekte Gebrauchsgegenstände eine zweite Chance. Ehrenamtliche Profis reparieren hier gratis und geben Anleitung zur Selbsthilfe. Am 8. April gibt es zusätzlich Tipps & Tricks für Hobby-Näherinnen.

Da geht's lang

Oberasbacher Repair-Café am 11. Februar

06.02.2017 13:21 | Kategorie: Jugendhaus, Events, Freizeitangebot, Quartiersmanagement, Repair-Café, B-I-T, von Bürgern für Bürger, Senioren

Gemeinsam reparieren statt wegwerfen: In einem Repair-Café erhalten defekte Gebrauchsgegenstände eine zweite Chance. Ehrenamtliche Profis reparieren hier gratis und geben Anleitung zur Selbsthilfe. Gesucht werden für den 11. Februar noch Nähexpertinnen!

Weihnachtsausgabe Repair-Café

4. Oberasbacher Repair-Café mit Auftragsrekord

14.12.2016 11:20 | Kategorie: Jugendhaus, Quartiersmanagement, Repair-Café, Aktuelle Nachrichten

Am 10. Dezember öffnete das Repair-Café des Oberasbacher Quartiersmanagements zum vierten Mal seine Pforten. 44 Reparaturaufträge nahm das ehrenamtliche Team um Renate Schwarz diesmal an – ein neuer...

Da geht's lang

Oberasbacher Repair-Café am 10. Dezember

10.11.2016 10:27 | Kategorie: Jugendhaus, Events, Freizeitangebot, Stadtrat & Projekte, Quartiersmanagement, Repair-Café, B-I-T, von Bürgern für Bürger, Senioren

Gemeinsam reparieren statt wegwerfen: In einem Repair-Café erhalten defekte Gebrauchsgegenstände eine zweite Chance. Ehrenamtliche Profis reparieren hier gratis und geben Anleitung zur Selbsthilfe. Am 10. Dezember findet das 4. Oberasbacher Repair-Café statt.

Da geht's lang

Oberasbacher Repair-Café am 15. Oktober – wieder mit Instrumenteservice!

11.10.2016 12:42 | Kategorie: Jugendhaus, Events, Freizeitangebot, Stadtrat & Projekte, Quartiersmanagement, Repair-Café, B-I-T, von Bürgern für Bürger, Senioren

Gemeinsam reparieren statt wegwerfen: In einem Repair-Café erhalten defekte Gebrauchsgegenstände eine zweite Chance. Ehrenamtliche Profis reparieren hier gratis und geben Anleitung zur Selbsthilfe. Am 15. Oktober findet das 3. Oberasbacher Repair-Café statt. Wieder dabei: Hilfestellung bei Fragen zu Musikinstrumenten!

Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr