AAA
Kontrast

Der demographische Wandel und die damit deutlich erhöhte Rate von Demenzerkrankungen in der Bevölkerung stellt alle sozialen Gemeinschaften vor die Aufgabe, neue Lösungen zur Inklusion und sozialem Ausgleich zu schaffen.

In diesem Zusammenhang  hat die Gerontopsychiatrische  Fachkoordination (GeFa ) Mittelfranken  der Angehörigenberatung e.V. Nürnberg unter der Schirmherrschaft von Bezirkstagspräsident Richard Bartsch die Initiative „Demenzfreundliche Kommune Mittelfranken!“ ins Leben gerufen. Träger und Akteure aus Oberasbach zeigen sich interessiert und engagiert. So hat sich in Oberasbach eine Gruppe etabliert, die sich mit der Krankheit auseinandersetzen möchte und neben Aufklärung auch das Verständnis für Demenz in Oberasbach verbessern helfen will.

Unter dieser Prämisse startete am 19.2.2014 ein erstes Veranstaltungsprogramm als Auftaktveranstaltung.

Bei der Premiere

Neues Angebot für mehr Lebensfreude: Klettern trotz(t) Demenz

26.10.2017 16:15 | Kategorie: Demenzfreundliche Kommune, Senioren, Aktuelle Nachrichten

Seit Ende Oktober gibt es auf Initiative von Gudrun Schuster, Mitglied im AK Demenzfreundliche Kommune, das Projekt „Klettern trotz(t) Demenz“. Etwa jeden zweiten Donnerstag können hier Menschen mit und ohne Demenz an der eigens hierfür erweiterten Kletterwand der Realschule Zirndorf unter fachlicher Leitung mit einer Seilsicherung klettern.

Die Urkundenverleihung

„Demenzfreundlich heißt menschenfreundlich“: Oberasbach als Demenzfreundliche Kommune ausgezeichnet

16.10.2017 16:00 | Kategorie: Aktuelle Nachrichten, Senioren, Demenzfreundliche Kommune, Erste Bürgermeisterin

Am 13. Oktober 2017 wurde die Stadt Oberasbach für ihr „außerordentliches Engagement“ im Rahmen der Initiative Demenzfreundliche Kommune Mittelfranken ausgezeichnet. Die Erste Bürgermeisterin Birgit Huber nahm die Urkunde von Bezirkstagspräsident Richard Bartsch, dem Schirmherrn der Initiative, entgegen.

Tanztee April 2017 (3)

Demenzfreundlicher Tanztee mit Livemusik am 26. Oktober

12.10.2017 09:29 | Kategorie: FAMILIE & SOZIALES, Events, Demenzfreundliche Kommune, Kirchen / Vereine, Senioren, Aktuelle Nachrichten

Der Arbeitskreis Demenzfreundliche Kommune Oberasbach lädt erneut zum beliebten Tanztee in die Tanzschule Forum ein. Am 26. Oktober 2017 können wieder Menschen mit Demenz und alle, die Freude am Tanzen haben, eine flotte Sohle aufs Parkett legen. Die Livemusik kommt von „Jonny Wash“ – Hans Waschinski.

Kopf-Skulptur

Ausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ ab 13. Oktober im Rathausfoyer

05.10.2017 12:27 | Kategorie: Aktuelle Nachrichten, Senioren, Quartiersmanagement, Demenzfreundliche Kommune, Events

Die Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege macht vom 13. Oktober bis 3. November Halt im Oberasbacher Rathausfoyer. Die Vernissage findet am 13. Oktober um 16 Uhr statt.

Plakat

„Demenz – wirksame Unterstützung für Betroffene und ihre Angehörigen“: Vortrag am 9. Oktober

11.09.2017 16:40 | Kategorie: Aktuelle Nachrichten, Senioren, Demenzfreundliche Kommune, Quartiersmanagement, Events

Demenz wird oft als das Schreckgespenst des höheren Lebensalters schlechthin dargestellt, Menschen mit Demenz meist als völlig hilflos, desorientiert und verzweifelt und ihre Angehörigen als permanent überfordert. Aber ist das wirklich die ganze Geschichte der Demenz?

Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr