AAA
Kontrast
Gelber Sack

Frage von Christian - Neuer Kommentar zu: http://www.oberasbach.de/news/archive/2012/februar/gelbe-saecke-werden-nicht-mehr-geliefert.html
Warum nicht? Bitte ausreichend begruenden und eine Antwort an die hinterlegte e-mail-Adresse. Ich finde das ist der mindeste Service den ich als Gebuehrenzahler erwarten kann. Was stellt es fuer einen Aufwand dar, wenn der Fahrer beim Erblicken eines roten Zettels eine Rolle ueber den Zaun schmeisst??? Kann ja wohl nicht sein!

Antwort Landratsamt - Vorab möchten wir darauf hinweisen, dass die Ausgabe und Einsammlung sowie Verwertung der Gelben Säcke nach dem Willen des Bundesgesetzgebers rein privatwirtschaftlich organisiert ist. Diese Leistung wird nicht über die Abfallgebühren finanziert sondern ausschließlich bereits beim Einkauf von verpackten Produkten.

Die DSD GmbH beauftragte ab Januar 2012 die Firma Simon mit der Abholung und Ausgabe von Gelben Säcken. In diesem Zusammenhang konnten wir erreichen, dass der Abholturnus erfreulicherweise auf 14 tägig umgestellt wurde. Allerdings wurde auch der Ausgabemodus vertraglich so geregelt, dass die Ausgabe bei den Rathäusern, den Wertstoffhöfen und dem Landratsamt erfolgt und der jeweilige Haushalt sich dort nach Bedarf die Rollen nehmen kann. Je Rolle sind nunmehr auch 26 Säcke (nicht mehr nur 13 wie zuvor) beinhaltet, so dass idR. zwei Rollen pro Jahr ausreichend sein dürften. Für den laufenden Vertrag ist hier keine Änderung mehr möglich, wir haben uns aber vorgemerkt, vor der nächsten Auftragsvergabe darauf hinzuwirken, dass die Verteilung wieder wie in den Vorjahren erfolgen wird.

Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr