Service 

Stadt Oberasbach
Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:
MO bis FR 8 - 12 Uhr
MI zusätzlich 13 - 18 Uhr

» N O T F A L L

 

Suche 


 

Facebook / Twitter 

Stadt Oberasbach auf Facebook

 

Strom-Tankstelle 

Stromtankstelle Oberasbach
 

Links 

Bildlink zur N-Ergie Nürnberg
Bildlink zum Gewerbeverband Oberasbach
Bildlink zur Kommunalen Allianz Biberttal-Dillenberg
Bildlink zum Landkreis Fürth
Bildlink zur N-Ergie Nürnberg
 

Die neue Generation des "Adobe Reader" 10

08. März 2011
07:33
 

Die neue Version x hat einige Neuerung zu bieten. Bemerkenswert ist vor allem der neue Sandbox-Modus, der alle PDFs standardmäßig in einer virtuellen Umgebung öffnet. So haben Sie keinen Schaden am System zu befürchten, sollten Sie einmal eine verseuchte Office-Datei öffnen.

In Adobe Reader X können Sie eine Vorlesefunktionen aktivieren und bei Bedarf die Lesefolge von Spalten anpassen. Adobe Reader X erfüllt gesetzliche Vorgaben für Barrierefreiheit.

Integriert sind außerdem die beiden Web-Dienste Adobe SendNow und Adobe CreatePDF. Mit SendNow senden Sie in der Basis-Version bis zu 100 MegaByte große Dateien über die Web-App. Mit "CreatePDF" wandeln Sie bis zu fünf Office-Dokumente ins PDF-Format um. Für beide Dienste ist eine kostenlose Registrierung bei Adobe notwendig.

Hinweis: Sollten Sie die ältere Version 9 des "Adobe Reader" auf Ihrem Rechner installiert haben, müssen Sie diese Anwendung zuerst deinstallieren, bevor Sie den "Adobe Reader" auf den PC packen.

Lesen Sie mehr und downloaden Sie sicher bei Chip.de

Besuchen Sie doch auch mal wieder unsere "Downloads für Ihren PC" - Unser besonderer Service für eine sichere und gute PC-Ausstattung.

Kategorie: e-Dienste

Kommentare 

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
Den Code eingeben:
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*