AAA
Kontrast
Aktuelles

„Agenda 2030 Kino" geht in die 4. Runde: Neue Termine bis April 2020

Die Reihe „Agenda 2030 Kino“ des Fairtrade-Landkreises Fürth geht in die 4. Runde. Neun Filme widmen sich, oft durchaus humorvoll, verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen. Der Auftaktfilm macht das Thema (Renn)Radfahren auch dadurch, dass der Strom für die Vorführung durch Fahrräder erzeugt wird, in besonderer Weise erlebbar. Abenteuerliche Schulwege von Kindern in verschiedenen Ländern sind ebenso Thema wie der Weg unserer Konsumgüter über die Weltmeere. Nachhaltige Landwirtschaft und der Kosmos in einer Wiese werden ebenso gezeigt wie die Bemühungen um ethisches und faires Handeln in Unternehmen und die Folgen des Klimawandels.

Nach dem „Global denken – lokal handeln“-Prinzip versucht der Fairtrade-Landkreis Fürth – zusammen mit seinen Fairtrade-Kommunen – sein Verwaltungshandeln nachhaltig zu gestalten, aber auch die Bürger zu sensibilisieren. 

In Oberasbach ist am Freitag, 14. Februar 2020 um 19 h im Pfarrsaal St. Johannes der Film "Clean bin project" zu sehen. Ein Paar in Kanada wetteifert ein Jahr lang darum, wer weniger Müll produzieren kann. Komödiantisch zeigen Sie die Probleme bei der Abfallvermeidung durch ihren unbeschwerten Wettbewerb auf. In die Beschreibung ihrer Zweifel, Herausforderungen und Erfahrungen werden Interviews mit Experten eingebunden. Ein Film voller Humor und Optimismus!

Das gesamte aktuelle Programm der Reihe "Agenda 2030-Kino" vom 19. September 2019 bis 2. April 2020 können Sie hier abrufen. Eintritt frei!

Herzlich willkommen!

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr