AAA
Kontrast
Aktuelles

Aktueller Status Hotelprojekt

(Visualisierung: Retmann Projekte GmbH; Klick für größere Ansicht)

Die Retmann Projekte GmbH beabsichtigt, an der Bachstraße in Oberasbach ein Hotel- und Tagungszentrum zu errichten und hat hierzu einen Antrag auf Durchführung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahren gestellt. 

Diese Fläche ist bereits im aktuell geltenden Flächennutzungsplan als Mischgebiet (Gewerbe und Wohnen) ausgewiesen und zählt zu den wenigen Entwicklungsflächen der Stadt Oberasbach.

Der Antrag für die Durchführung eines vorhabenbezeogenen Bebauungsplans und damit der Schaffung des nötigen Baurechts wurde vom Stadtrat am 25.2.2019 befürwortet und das im Baugesetzbuch geregelte notwendige Verfahrens mit einer ersten Auslegung der Vorentwürfe im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Träger Öffentlicher Belange gestartet. Die Auslegung fand vom 7. März bis 8. April dieses Jahr statt. Die zahlreich eingegangenen Einwendungen werden nun in die Vorentwürfe eingearbeitet und bearbeitet. 

Hierzu ist auch die Erstellung von diversen Gutachten, wie z. B. Emissions– oder Verkehrsgutachten notwendig. Für die aufgeworfenen Probleme, die in diesem Rahmen benannt und erkannt werden, müssen Lösungen definiert und gefunden werden. Dieser Prozess dauert noch an. 

„Bevor die offenen Fragen nicht umfassend bearbeitet und abgewogen sind und die Planungen entsprechend angepasst wurde, kann es keine weiterführenden Beschlüsse geben“ so Bürgermeisterin Birgit Huber. Erst dann können auch die vielfältigen Einwendungsschreiben umfassend beantwortet werden.

Der Stadtrat fordert spätestens mit Vorliegen des aus dem Vorentwurf und den Einwendungen heraus entwickelten Entwurfs, die bereits angekündigte Informationsveranstaltung.

Erst danach wird mit der öffentlichen Auslegung des Entwurfs und allen dazugehörigen Gutachten der nächste Schritt im Verfahrensverlauf angesteuert. Hier besteht dann erneut die Möglichkeit weitere Einwendungen und Hinweise zu einzubringen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um einen laufenden Prozess handelt, dessen Endergebnis offen ist. 

Am Montag 24.6. hat Hr. Bloos als Mitglied der Bürgerinitiative in der Bürgerfragestunde einige Fragen gestellt, die mit folgendem Schreiben beantwortet wurden.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr