AAA
Kontrast
Aktuelles

Barrierefreier Umbau von Bushaltestellen beginnt

Heute beginnt der barrierefreie Umbau mehrerer Bushaltestellen im Oberasbacher Stadtgebiet. Den Auftakt macht die Haltestelle Altenberg-West, in circa vier Wochen folgt die Haltestelle am Albrecht-Dürer-Platz.

An der Haltestelle Altenberg-West wird unter anderem der Bordstein auf zwanzig Zentimeter erhöht, damit hier künftig ein barrierefreier Einstieg in den Bus möglich ist. Zudem wird das vorhandene Pflaster auf der Haltefläche entfernt und durch eine Asphaltierung ersetzt.
Diese Arbeiten der Firma Tauber Bau dauern voraussichtlich drei Wochen. Auf der Rothenburger Straße auf Höhe der Jet-Tankstelle muss hierfür von zwei Fahrspuren Richtung Nürnberg eine gesperrt werden.

In etwa vier Wochen folgt als nächstes die Haltestelle am Albrecht-Dürer-Platz. Im Jahr 2018 sollen zudem noch die Bushaltestellen „Oberasbach Gymnasium“ und „Kreutles-Ost“ geplant werden.

Die Stadt erfüllt mit diesem Maßnahmen nach und nach die Anforderungen des Programms „Bayern barrierefrei 2023“. Das Landratsamt Fürth hatte für alle Landkreis-Kommunen eine Prioritätenliste erstellt, in Oberasbach haben zehn Haltestellen die Priorität 1 – hier besteht also dringlicher Handlungsbedarf. Insgesamt sollen in den nächsten Jahren 25 Bushaltestellen barrierefrei werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr