AAA
Kontrast
Aktuelles

Bauarbeiten in Kurt-Schumacher-Straße und Pfarrhöhe voraussichtlich ab 1. April

Die Wasserleitung in der Kurt-Schumacher-Straße ist alt und schadensanfällig. Die Stadt Oberasbach beabsichtigt sie daher ab der Rangaustraße bis zur Langenäckerstraße zu sanieren. Geplanter Arbeitsbeginn ist voraussichtlich am 1. April 2019, die Baumaßnahme soll im Oktober abgeschlossen sein.

Kurt-Schumacher-Straße und Pfarrhöhe werden während der Bauphase stellenweiße halbseitig gesperrt. Das Parken in diesen Bereichen wird dann nur eingeschränkt möglich sein und entsprechend beschildert.

Der Verkehr bleibt während der Bauzeit durchgängig aufrechterhalten.

Es gibt keine Beeinträchtigung zum Stadt- und Bürgerfest am 27. und 28. April, da mit den Arbeiten im Bereich Adlerstraße anfangen wird. Nach Abschluss der Arbeiten in Kurt-Schuhmacher-Straße und Pfarrhöhe wird auch noch die Wasserleitung im Teilstück Vordere Hochstraße bis zur Sonneberger Straße in gleicher Weise saniert.

Die Verlegung der neuen Wasserleitung erfolgt in geschlossener Bauweise: Es werden abschnittweise nur Kopflöcher gemacht, meistens in den Kreuzungsbereichen. Die neue Wasserleitung wird in die bestehende Wasserleitung eingezogen.

Die Hauseigentümer, die im Bereich der Kurt-Schumacher-Straße an die Wasserversorgung und am den Kanal angeschlossen sind, wurden bereits im November gebeten ihre Hausanschlüsse (Wasser und Kanal) vor Ausführung der Arbeiten überprüfen zu lassen und im Bedarfsfall auch zu sanieren.

Die Kosten für die städtische Baumaßnahme sind mit 850.000 Euro veranschlagt, den Anliegern entstehen keine Kosten.

Die von der Stadt Oberasbach beauftragte ausführende Firma ist die Ochs Rohrleitungsbau GmbH aus Nürnberg.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr