AAA
Kontrast
Aktuelles

125-jähriges Gründungsfest der FF Rehdorf

3000 Besucher feierten vom 10. bis 12. Mai 2019 mit der Freiwilligen Feuerwehr Rehdorf ihr 125-jähriges Gründungsfest in Rehdorf. Nach dem Willkommensgruß am Freitagabend durch den 1. Vorsitzenden Marco Haas und dem gekonnten Bieranstich durch die Schirmherrin Erste Bürgermeisterin Birgit Huber sorgte die Haus-und Hofband der Feuerwehr Rehdorf „The Moonlights“ im bestens gefüllten Festzelt für eine super Stimmung.

Am Samstagnachmittag beim Kinderprogramm wurde den vielen begeisterten Kindern mit Spaß und Action ein unterhaltsamer und kurzweiliger Einblick in die Arbeit der Feuerwehr geboten. Der Samstagabend stand anschließend unter dem Motto 125 Jahre FF Rehdorf, 25 Jahre Stadt Oberasbach. Vorstand Marco Haas erinnerte in seiner Begrüßung an die Gründung der FF Rehdorf-Anwanden-Lind im Jahr 1894 und die wechselvolle Geschichte der FF Rehdorf.  Erste Bürgermeisterin Birgit Huber würdigte das ausgeprägte ehrenamtliche Engagement vieler Oberasbacher Bürgerinnen und Bürger und dankte der FF Rehdorf für ihren Einsatz für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger von Rehdorf und Oberasbach. Die Stodelrocker heizten dann die Feierlaune der Besucher im vollen Festzelt an.

Sonntag früh holte die Jubelwehr in guter Tradition die Patenwehr Oberasbach und die Gründungswehr Anwanden-Lind an den Ortsrändern ab und die Wehren gedachten am Feuerwehrhaus im familiären Kreis der Gründung. In diesem angemessenen Rahmen wurde der Festprolog vorgetragen und 8 Mitglieder zu neuen Ehrenmitgliedern ernannt. Helmut Grillenberger, Heinz Hafenrichter, Birgit Huber, Siegfried Kaiser, Don Norris, Rudolf Reimüller, Peter Stürmer, Hans-Werner Wildenrotter.

Nach dem ökumenischen Festgottesdienst im Festzelt stand der Sonntag ganz im Zeichen des Festumzuges. 6 Blaskapellen begleiteten bei Sonnenschein die Abordnungen der 56 Feuerwehren und 2 Vereinen mit 1200 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus dem Landkreis auf ihrem Festumzug durch Rehdorf, freundlich begrüßt und applaudiert von den zahlreichen Zuschauern am Wegesrand. Die Damen erhielten dabei von den Blumenmädchen der Rehdorfer Feuerwehr eine Blume verbunden mit einem Herz als Gutschein für Kaffee und Kuchen als Gruß zum Muttertag. Absoluter Höhepunkt des Festumzuges war der Einzug der Fahnenträger der Feuerwehren ins Festzelt, den Vorstand Marco Haas und Kommandant Stefan Kleinlein stimmungsvoll präsentierten. Im Anschluss fanden Frau Bürgermeisterin Huber und Landrat Matthias Dießl ehrende und freundliche Worte für die Rehdorfer Feuerwehr und betonten die wichtige Aufgabe der Feuerwehren für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger und bedankten sich für das Engagement ihrer Mitglieder. Kreisbrandrat Frank Bauer beglückwünschte die Jubelwehr im Namen der Kreisbrandinspektion und des Kreisfeuerwehrverbandes. Bis in die Abendstunden spielte im Anschluss die Stimmungsband D`Rebell`n  im vollen Festzelt zünftig auf. 

Die Freiwillige Feuerwehr Rehdorf bedankt sich ganz herzlich bei allen Gästen, die unser Gründungsfest besucht und damit zu einem unvergesslichen Fest beigetragen haben und für die Unterstützung durch die Stadt Oberasbach. Ein ganz herzlicher Dank gilt besonders den Damen aus Rehdorf für ihr vorzügliches und vielfältiges Kuchenangebot. 

(Autor: FF Rehdorf)

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr