AAA
Kontrast
Aktuelles

Ehrung der Oberasbacher Spitzenathleten 2018

Sportlerin und Sportler des Jahres mit Erster Bürgermeisterin Birgit Huber und den Sportreferenten

STS e. V. Wachendorf

Am 7. Mai 2019 kamen in der Grundschule Altenberg rund 143 große und kleine Spitzenathleten auf die Bühne, um sich von 1. Bürgermeisterin Birgit Huber und den drei Sportreferenten eine Anerkennung für die im Sportjahr 2018 erzielten sportlichen Höchstleistungen abzuholen. Sportlerin bzw. Sportler des Jahres wurden Corinna Bittel und Fabian Schmitt. 

Stolz können wir auch in diesem Jahr zurecht wieder auf unsere Sportler sein, denn wir dürfen in diesem Jahr viele Bayerische Meister und viele Treppchengewinner bei Deutschen Meisterschaften Ehren, so Erste Bürgermeisterin Birgit Huber bei Ihrer Begrüßungsrede. Moderiert wurde der Abend erneut durch die Stadtratsmitglieder und Sportreferenten Gernot Höflinger, Bastian Gill und Harald Patzelt.

Die große Highlight Ehrung war gleich zu Beginn, Corinna Bittel und Fabian Schmitt wurden zur Sportlerin bzw. zum Sportler des Jahres gekürt. Corinna Bittel erlang unter anderem den Titel zur Mittelfränkischen Meisterin im Crosslauf und Gewann den 2. Platz der Deutschen Meisterschaft mit dem Team in Bremen. Deutscher und Bayerischer Meister wurde Fabian Schmitt im Ringen. Jedes Jahr erreicht Fabian Schmitt großartige Leistungen in seiner Sportart und gehört klar zu der Spitzenklasse unserer Sportstadt!

Sonderpreise gingen an Dominik Mages, Dagmar Gärtner und Bernhard von Hagen für ihre Stadtmeisterschaft beim Stadtlauf 2018 in ihrer jeweiligen Altersklasse.  

Oberasbach kann auf viele weitere tolle sportliche Erfolge des vergangenen Jahres zurückblicken, mit vielen Meistertiteln in den verschiedensten Sportarten und -disziplinen, ob im Mannschaftssport oder als Einzelkämpfer: So bewiesen die Fußballer des TSV Altenberg mal wieder aufs Neue ihr Leistungsstarkes Können. Ganz neu, die Sportreferenten konnten zwei talentierte Radball-Profis zum Aufstieg in die Erste Bundesliga und zum Bayerischen Meistertitel beglückwünschen. Aber auch die Schützen und Bogenschützen verteidigten ihre Titel mit Bravour! Sogar kleine Promis waren in Mitten der Sportler zu entdecken. Die Tanzsportmädels Cecilia und Emilia Castaneda, sowie Katharina Theil, welche in diesem Jahr bei „Fastnacht in Franken“ aufgetreten sind, konnten auch von Erster Bürgermeisterin Birgit Huber für ihre sportlichen Leistungen honoriert werden.

Für eine Pause im Ehrungsreigen sorgte die Musical Gruppe von STS e. V. Wachendorf. Die Jungschauspieler brachten mit ihrer sympathischen und freudigen Stimmung das erfolgreiche Broadway Musical „Grease“ auf die Bühne. Sie performten sämtliche Klassiker des gleichnamigen Films, bei denen die vollen Zuschauerreihen mitwippten und mitklatschten. 

Soviel Entertainment macht Durst und Hunger: Bei leckeren fairen Getränken und guten Snacks stärkten sich die Sportlerinnen und Sportler und folgten weiter dem Ehrungsabend.

„Ihr seid die sportlichen Aushängeschilder unserer Stadt, und wir sind stolz auf Euch! Ich wünsche Euch ein gutes und erfolgreiches Sportjahr 2019, gab Bürgermeisterin Huber den Gästen zum Schluss noch mit auf den Weg.

Herzlichen Glückwunsch allen ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportlern, macht weiter so!

Und nicht vergessen, meldet euch schon jetzt für den Stadt- und Kärwalauf am 13. Juli an und sichert euch euer Trikot!

Vielen Dank an Thomas Klein für den Einsatz als Fotograf!

(Autor: cl)

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr