AAA
Kontrast
Aktuelles

EU-Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Durch die DSGVO werden die Rechte der betroffenen Person gestärkt, außerdem findet eine europäische Vereinheitlichung des Datenschutzrechts auf einen gemeinsamen Standard statt. Die DSGVO ersetzt die EU-Datenschutz-Richtlinie aus dem Jahr 1995. Das bisher geltende Bundesdatenschutzgesetz wurde durch ein komplett neues ersetzt, das neue knüpft an die DSGVO an.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten stehen für uns vor allem die Prinzipien aus Art. 5 DSGVO im Vordergrund:

  • Rechtmäßigkeit und Fairness
  • Grundsatz Treu und Glauben
  • Transparenz
  • Zweckbindung
  • Datenminimierung und -sparsamkeit
  • Datenrichtigkeit
  • Integrität und Vertraulichkeit
  • Rechenschaftspflicht

In Vorbereitung auf die neue DSGVO haben wir verschiedene Prozesse angepasst und Maßnahmen für eine höhere Datensicherheit ergriffen.

Um den Informationspflichten der DSGVO nachzukommen, haben wir auch unsere Datenschutzerklärung überarbeitet. In der Datenschutzerklärung werden Sie über Ihre Rechte und unsere datenverarbeitenden Prozesse informiert. Sie können die aktuelle Version der Datenschutzerklärung jederzeit hier unter "Datenschutz" auf unserer Homepage einsehen.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema ist bei der Stadt Oberasbach:
Markus Träger
Kommissarischer Datenschutzbeauftragter Stadt Oberasbach
Rathausplatz 1
90522 Oberasbach
Telefon: 0911 96 91-112
Telefax: 0911 69 31 74
Email: datenschutz@oberasbach.de

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr