AAA
Kontrast
Aktuelles

Großes Interesse am Bauprojekt "Alte Festwiese"

Die Referenten Martina Dietrich und Jörg Franke mit dem aktualisierten Modell von Oberasbachs künftiger Mitte

Alle Modellfotos: Jörg Franke, Architekten Franke+Messmer, Emskirchen

Rund 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger, darunter mehrere Stadtratsmitglieder, waren am 28. Februar 2018 in den Sitzungssaal des Oberasbacher Rathauses gekommen, um sich über das Bauprojekt "Alte Festwiese" zu informieren.

Martina Dietrich, freie Stadtplanerin im städtischen Bauamt, und Architekt Jörg Franke von Franke+Messmer, Emskirchen erläuterten Entwicklung und aktuellen Stand der geplanten Bebauung auf der alten Festwiese an der Kurt-Schumacher-Straße/Ecke Vordere Hochstraße. Die Teilnehmer hatten anschließend Gelegenheit Fragen zu stellen.

Die Informationsveranstaltung fand im Rahmen eines öffentlichen Treffens der Lenkungsgruppe für das Rathausumfeld statt. Einen Bericht der Fürther Nachrichten zu diesem Abend finden Sie hier.

Weitere Informationen zum dem Bauprojekt im zweistelligen Millionenbereich, für das die Stadtverwaltung mit der Pfründestiftung der Evangelischen Kirche den Eigentümer des Grundstücks als Investor gewinnen konnte, lesen Sie hier.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr