AAA
Kontrast
Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch an die Prämierten des Oberasbacher Blumenschmuckwettbewerbs im Jubiläumsjahr 2019

Teilnehmer der Kategorie Garten- und Vorgarten

Teilnehmer der Kategorie Balkon- und Fensterschmuck

Teilnehmer der Kategorie Baumwettbewerb

Teilnehmer der Kategorie ökologischer Garten

32 Oberasbacherinnen und Oberasbacher haben sich in diesem Jahr beim Blumenschmuckwettbewerb angemeldet. So durften die fünf Jurymitglieder, Anneliese Taschner, Elfi Altmann und Jochen Riedl - Stadträte, Harald Hahn - Vorsitzender des Kleingartenvereins Schanzenhöhe –, Edith Klein vom Heimatverein und Steffen Kuhmann von der Stadtgärtnerei am 5. Juli die liebevoll gestalteten Anwesen besichtigen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich wieder selbst übertroffen, sie überzeugten die Jury mit vielen Besonderheiten und außergewöhnlichen Pflanzen. Die Liebe zum Detail wird bei allen Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtnern ganz groß geschrieben.

Bei der nun darauffolgenden Prämierungsfeier am 7. November, welche im Gasthaus Kettler stattfand,  wurden die Teilnehmer bei einem zünftigen Schweinebraten für ihren prachtvollen Blumenschmuck ausgezeichnet. Über die wunderschön gestalteten Gärten und Balkone, sowie über die besonderen Bäumen konnten sich alle Teilnehmer bei der Bilderpräsentation von Herrn Hahn überzeugen. Auch einen kleinen Bilderrückblick über die Dekoration des Jubiläumsjahrs 2019 präsentierte er, welche dieses Jahr natürlich unter dem Motto 25 Jahre Stadt Oberasbach stand.

Erstmals waren vier  Kategorien ausgeschrieben. Bei den Gärten und Vorgärten ging der erste Preis an Walter Heller, gefolgt von Rudolf Beck, Dorothea Müller und Jutta Schofer, den dritten Platz sicherte sich Lieselotte Wild. Beim Balkon- und Fensterschmuck vergab die Jury den ersten Platz an Familie Rötsch,  den zweiten Platz teilten sich Familie Moser und Luise Haßler und der dritte Platz ging an Claudia Genovesi. Familie Kleinlein erreichte den ersten Platz in der Kategorie Baumwettbewerb mit ihrer prachtvollen Streuobstwiese, Luise Haßler den zweiten mit einem Ahornbaum und die zwei dritten Plätze gingen an Helga Stefko mit ihrer Rotbuche und an Familie Drechsler mit deren Kastanie. In der neuen Kategorie „ökologischer Garten“ erhielten folgende Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner eine Platzierung. Den ersten Platz belegte Tanja Plzak, den zweiten Manfred Lämmermann und den dritten Familie Drechsler. Vielen Dank, dass auch die neuen Kategorien immer gut und dankend angenommen werden.

Die Erstplatzierten erhielten Geldgutscheine, alle Teilnehmer bekamen Urkunden und ein kleines Dankeschön - leckere Lebkuchen von der Bäckerei Denninger in Unterasbach! Des Weiteren wurden fünf Teilnehmer für Ihre 10-, und  20-jährige Teilnahme am Blumenschmuckwettbewerb gesondert geehrt.

Außerdem wurden in diesem Jahr wieder alle Baumpaten mit eingeladen, welche das Jahr über mit dem pflegen Ihrer Baumscheibe die Arbeit der Stadtgärtnerei tatkräftig unterstützen.

Zweiter Bürgermeister Norbert Schikora bedankte sich noch einmal herzlichst bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die vielfältige Gestaltung Ihrer Grünanlagen, sowie bei der Jury und freut sich schon heute auf den nächsten  Blumenschmuckwettbewerb mit erneut vielen „grünen Daumen“. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sein auch Sie dabei und melden sich für 2020 an!

Weitere Infos zum Juryrundgang im Sommer, finden Sie hier.

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr