AAA
Kontrast
Aktuelles

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion (BWV 244)

Am Sonntag, den 24. März 2019, führt der Konzertchor Capella Vocalis gemeinsam mit dem Ensemble KlangLust! die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach in der Katholischen Kirche St. Johannes in Oberasbach auf. Als SolistInnen sind Heidi Elisabeth Meier (Sopran), Katharina Fulda (Alt), Johannes Strauß (Tenor) und Markus Simon (Bass) zu hören. Das Kammerorchester Ensemble KlangLust! wird von Bernd Müller geleitet, der auch die Solovioline spielt. Die Einstudierung der jungen SängerInnen der Kinderkantorei St. Rochus übernimmt Christian Büttner. 

Wann: Sonntag, 24. März 2019, 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Katholische Kirche St. Johannes Oberasbach, St.-Johannes-Straße 4, 90522 Oberasbach

Tickets: Eintritt 20 € / ermäßigt 15 €

Vorverkauf: Kulturamt Oberasbach, Pfarrbüro St. Johannes

Besetzung: 

Heidi Elisabeth Meier Sopran

Katharina Fulda Alt

Johannes Strauss Tenor

Markus Simon Bass

Capella Vocalis

Kinderkantorei St. Rochus

Christian Büttner Einstudierung

Ensemble KlangLust!

Bernd Müller Leitung und Solovioline

Bernhard Joerg Gesamtleitung

Kontakt: www.capellavocalis.dewww.klanglust.com

Über die Capella Vocalis

Die Capella Vocalis mit rund 50 Mitgliedern (gegründet 1987 als Konzertchor) erarbeitet unter der Leitung von Bernhard Joerg vornehmlich geistliche A-Capella-Literatur aller Epochen mit einem Schwerpunkt auf zeitgenössischen Kompositionen. Alle zwei bis drei Jahre werden außerdem größere Werke mit Solisten und Orchester aufgeführt.

Der in Mittelfranken beheimatete Chor konzertiert von seiner Basis in Oberasbach aus in der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen sowie an weiter entfernten Konzertorten. Regelmäßige Probenarbeit, Sonderproben und ein jährliches Intensivierungswochenende machen aus der Capella Vocalis eine Chorfamilie, die sich begeistert immer neuen Herausforderungen stellt: Neben bekannten und vielgesungenen Werken interpretiert und präsentiert sie auch Komponisten, die seltener zur Aufführung gebracht werden.

Über Bernhard Joerg

Chorleiter Bernhard Joerg stammt aus Pfaffenhofen an der Ilm und studierte in München Schulmusik. Darüber hinaus bringt er als ausgebildeter Chorleiter, Lehrer für Musik der Malinké, Dozent und Gastdirigent verschiedener Orchester sowie Leiter des Blechbläserensembles Hundshaupten die Vielfalt mit, die dem Chor Capella Vocalis sein Gesicht verleiht. Hauptberuflich ist Bernhard Joerg Musiklehrer am Nürnberger Labenwolf-Gymnasium. Die Capella Vocalis leitet Joerg ehrenamtlich seit 1987 und führt sie seitdem immer wieder in neue Klangwelten. Bernhard Joerg versteht es, seine Leidenschaft auf Chor und Instrumentalisten zu übertragen und Ausführende sowie Hörer immer wieder in bewegenden Aufführungen mitzureißen.

Über Bernd Müller

Bernd Müller aus Fürth absolvierte sein Studium an den Musikhochschulen in Frankfurt am Main und Würzburg. Er war Mitglied u.a. des Philharmonischen Orchesters der Stadt Nürnberg, Konzertmeister in der Jungen Deutschen Philharmonie und im Collegium Musicum Schloss Pommersfelden und arbeitete mit Dirigenten wie Ingo Metzmacher, Philippe Auguin und Heinz Holliger. Seit 2004 hat er die musikalische Leitung des Jugendsymphonieorchesters "Die Jungen Fürther Streichhölzer" inne und ist seit der Gründung des Kammerorchesters KlangLust! 1997 für dessen künstlerische Leitung verantwortlich. Von der Konzertmeisterposition führt er das Ensemble durch die gemeinsam erarbeiteten Programme. Bernd Müller gründete 2004 die Fränkische Kammermusik-Akademie und ist Mitglied im Orchester Ventuno.

Über das Kammerorchester KlangLust!

Das Kammerorchester KlangLust! wurde 1997 anlässlich des 1. Langenzenner Neujahrskonzerts von Bernd Müller und Markus Simon gegründet. Es besteht aus aktiven und ehemaligen Mitgliedern der Jungen Fürther Streichhölzer, sowie in den Führungspositionen aus Musikstudenten und Profimusikern. Als Streichorchester konzipiert, wird das Ensemble je nach Werk und Besetzung durch Bläser ergänzt. Seit 1997 erarbeitet der bekannte britische Geiger Michael Bochmann mit dem Ensemble die Programme für die Neujahrskonzerte in Langenzenn und Emskirchen. Mit ihm nahm das Orchester auch eine CD auf, der im letzten Jahr eine weitere Produktion zusammen mit der Weltklasse-Sopranistin Cornelia Götz folgte. KlangLust! konzertiert im gesamten fränkischen Raum und hat sich als Begleitorchester für Passionen, Oratorien und Messen einen Namen gemacht. Seit 2008 gastiert KlangLust! auch regelmäßig in England.

(Autor: Capella Vocalis)

 

 

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr