AAA
Kontrast
Aktuelles

Sartiglia und Schwarzes Kreuz unterstützten Tafel Oberasbach

Das Team des Restaurants Sartiglia um Geschäftsführer Paolo Onnis (links)

René Thonius vom Schwarzen Kreuz

Gleich zwei Gastronomen aus Oberasbach machten in der nun vergangenen Weihnachtszeit den Kunden der Tafel Oberasbach eine besondere Freude.

So lud das Restaurant Sartiglia in der Linder Siedlung Bedürftige am Dienstag, 18. Dezember 2018 in seine Räumlichkeiten ein. Das Sartiglia-Team um Geschäftsführer Paolo Onnis verwöhnte mehr als zwanzig der Oberasbacher Tafel-Kunden mit einem leckeren Mittagessen. Neben Getränken zum Essen gab es auch einen Nachtisch und auf Wunsch Espresso oder Kaffee. "Die Teilnehmer, die sich ein Essen im Restaurant in ihrem normalen Alltag nur selten oder gar nicht leisten können, nahmen dieses Angebot mit großer Freude und Dankbarkeit an und gingen satt und glücklich nach Hause. Es war für alle eine vorgezogene Bescherung zum Weihnachtsfest", so Josef Winkler von der Oberasbacher Tafel.

René Thonius und sein Team  von der Gaststätte Schwarzes Kreuz im Altort stellten außerdem am 24. Dezember zwölf fertig zubereitete Weihnachtsgänse mit  Beilagen zum Selbstabholen bereit. "Um einen möglichst großen Kundenkreis erreichen zu können, verteilten wir pro Person 1/4 Gans mit Kloß und Soße. Die Gutscheine, die wir zur Abholung erstellt hatten, waren binnen kurzer Zeit ausgegeben. Freudestrahlend und mit leuchtenden oder auch fast mit Tränen in den Augen wurde das leckere Essen abgeholt. Es war eine große Bereicherung des Weihnachtsabends. Für einige sogar nach dem Mittagessen am Dienstag im  Sartiglia eine zweite Bescherung", erzählt Harald Krug, der zusammen mit Josef Winkler Teamleiter der Ausgabestelle Oberasbach der Fürther Tafel ist.

„Wir danken den beiden Spendern im Namen unserer Kunden recht herzlich. Damit werden Wünsche erfüllt, die sich diese Menschen im Normalfall ohne Entbehrungen nicht leisten können. Es wäre großartig, wenn diese Beispiele Schule machen könnten“, appellieren Josef Winkler und Harald Krug.

Kontakt:

Josef Winkler: Telefon 0911.999 47 79
Harald Krug: Telefon 0911.69 48 39

Lebensmittel-Ausgabestelle der Fürther Tafel e.V. in Oberasbach:

Diakoniestation
Friedhofsweg 5
90522 Oberasbach
immer mittwochs von 13 bis 14 Uhr

Kommentar hinzufügen
Felder mit * sind Pflichtfelder
Keine Kommentare
Wir sind für Sie da
Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

Fon: (0911) 9691 - 0
Fax: (0911) 693 174
stadt@oberasbach.de

Öffnungszeiten:

MO bis FR 8 - 12 Uhr

MI zusätzlich 13 - 18 Uhr