Hunde; Beantragung einer Erlaubnis zum Halten eines Kampfhundes oder eines Negativzeugnisses

Sie benötigen für die Haltung eines sogenannten ''Kampfhundes'' eine Genehmigung. Es wird ein Negativzeugnis erteilt, wenn nachgewiesen wird, dass der Hund keine gesteigerte Aggressivität und Gefährlichkeit vorweist.

Kontakt und Informationen aus Ihrer Verwaltung

Abt. III: Ordnungsamt

Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

  • +49 911 9691-0
  • +49 911 9691-1990
  • Montag 08:00 - 12:00
    Dienstag 08:00 - 12:00
    Mittwoch 08:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00
    Donnerstag 08:00 - 12:00
    Freitag 08:00 - 12:00

Platzhalter

Scheidler, M.

Sachbearbeiterin

Gewerbeamt, Fundsachen

Platzhalter

Schlichting, Th.

stellvertretender Abteilungsleiter

Alle Leistungen