Wasser- und Eisgefahr; Abwendung

Werden zur Abwendung von Wasser-, Eis- und Murgefahr unaufschiebbare Vorkehrungen notwendig, so sind die benachbarten Gemeinden nach ihren Möglichkeiten und auf ihre Kosten zur Unterstützung der bedrohten Gemeinde verpflichtet.

Kontakt und Informationen aus Ihrer Verwaltung

Verkehrsbehörde

Stadt Oberasbach

Rathausplatz 1
90522 Oberasbach

  • +49 911 9691-0
  • +49 911 9691-1990
  • Montag 08:00 - 12:00
    Dienstag 08:00 - 12:00
    Mittwoch 08:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00
    Donnerstag 08:00 - 12:00
    Freitag 08:00 - 12:00

Bauhof

Städt. Bauhof und Stadtgärtnerei

Roßtaler Straße 14
90522 Oberasbach

  • +49 911 376645-10
  • +49 911 376645-99
  • Montag 07:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
    Dienstag 07:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
    Mittwoch 07:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
    Donnerstag 07:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
    Freitag 07:00 - 12:00

Platzhalter

Daum, H.

Sachgebietsleiter

Leiter Bauhof

Alle Leistungen