Eröffnung des Café Friedrich am 30. Juli

  • Café Friedrich, St-Stephanus-Str. 1, Oberasbach
  • Senioren
Foto: (c) Stadt Oberasbach Bei letzten Arbeiten in der Küche des Café Friedrich: Sandra Zoepfel von der WBG, Erste Bürgermeisterin Birgit Huber, Jutta Lindner, Petra Schmid, Heidi Knorr und Franz X. Forman vom Oberasbacher Diakonieverein (von links; n.i.B.: Agnes Hahn-Pautz)

Mit dem Café Friedrich gibt es in den seit längerem leerstehenden Räumen im städtischen Gebäude in der St.-Stephanus-Straße am Friedhof bald eine neue Begegnungsstätte.

Die generationenübergreifende Einrichtung fungiert als sozialer und interkultureller Treffpunkt zur Förderung von Kommunikation und Kontakten, sowie als Prävention gegen Vereinsamung. Sie schafft auch ein Angebot für Menschen, in einer besonderen und einzigartigen Atmosphäre Trauer besser verarbeiten zu können.

Ein Team aus Mitgliedern des Diakonievereins wird das Café ohne Gewinnerzielungsabsicht betreiben – zu den ehrenamtlich Engagierten gehören Agnes Hahn-Pautz, Heidi Knorr, Jutta Lindner und Petra Schmid. Im April 2022 wurde hierzu ein Vereinsförderungsvertrag mit der Stadt Oberasbach unterzeichnet und eigens eine neue Abteilung des Diakonievereins Oberasbach e.V. gegründet. Die Ausstattung des Cafés erfolgte teilweise mit von Bürgerinnen und Bürgern gespendetem Geschirr und Mobiliar.

Das Café Friedrich eröffnet am Samstag, den 30. Juli um 14.00 Uhr. Die Öffnungszeiten sind im Anschluss jeweils Donnerstag bis Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Herzlich willkommen!

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen