Infoveranstaltung zum Radschnellweg Nürnberg – Oberasbach – Zirndorf

  • Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Albrecht-Dürer-Straße 9-11, 90522 Oberasbach
  • Nichtstädtische Veranstaltungen
Kartenausschnitt zur geplanten Streckenführung des Radschnellweges
Kartenausschnitt: (c) Geobasisdaten Bayerische Vermessungsverwaltung

Die Planungen zum Projekt Radschnellweg werden im Streckenabschnitt Stadtgrenze Nürnberg – Oberasbach –Zirndorf fortgeführt. Das Staatliche Bauamt lädt am 18. Oktober 2022 alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung zum aktuellen Stand ins Oberasbacher Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium ein.

Bürgerinnen und Bürger können dort gerne Anregungen für die weiteren Planungen weitergeben.

Es geht dabei um einen rund 4,7 Kilometer langen Streckenabschnitt im Landkreis Fürth. Die konkretisierte Planung sieht aktuell auf ca. 40 Prozent der Strecke einen getrennten Geh- und Radweg mit einer Breite von 4 Metern Radweg und 2,5 Metern Gehweg (außerorts 2 Metern) vor. Weitere rund 40 Prozent werden als reiner Radweg mit einer Breite von 4 Metern und ca. 10 Prozent als gemeinsamer Geh- und Radweg in einer Breite von 5 Metern ausgebildet. Im Bereich des Bibertbades in Zirndorf werden ca. 10 Prozent als Fahrradstraße ausgebildet.
 

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen