Neue Ausstellung im KuBiZ

Foto: (c) ARTOBERASBACH.

Carola Häußler zeigt Arbeiten in Acryl, Aquarell und Pastell

Carola Häußler wurde 1959 in Fürth/Bay. geboren und ist leidenschaftliche Autorin und Hobbymalerin, die sich nach schweren Schicksalsschlägen autodidaktisch die Techniken der Aquarell- und Acryltechnik, im Besonderen aber die Pastellmalerei angeeignet hat. Daraus ist auch ihr Künstlername „Die Pastelline“ entstanden.

Die Liebe zur Natur ist die Inspiration für zahlreiche farbenfrohe Bilder und seit kurzem beschäftigt sich Frau Häußler auch mit abstrakter Acrylmalerei.

Für die Künstlerin ist das Schreiben und das Malen Überlebenselixier und wie ein Duft, der sich verflüchtigt und dabei in der Seele die Essenz von Wahrheit und Schönheit hinterlässt.

Passend zum Thema "Fahrradfreundliche Kommune Oberasbach", zeigt Carola Häußler ein farbenprächtiges Bild.

Die Ausstellung ist vom 22.2.2022 und bis 29.3.2022 im Kunst-Schau-Fenster, Am Rathaus 8, zu sehen.

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen