Ein neues Gesicht in der PI Stein

  • Bürgermeisterin
Eine Frau und ein Mann vor einer grünen Wand
Foto: (c) Stadt Oberasbach Erste Bürgermeisterin Birgit Huber begrüßte den neuen Dienststellenleiter Frank Streifel im Rathaus.

Rund fünf Jahre war Horst Küspert als Leiter der Polizeiinspektion Stein der erste Ansprechpartner für die Stadt Oberasbach. Nun reichte er den Staffelstab weiter.

Zum 1. November trat der Erste Polizeihauptkommissar in den wohlverdienten Ruhestand, für den wir ihm alles Gute wünschen.

In dieser Woche hat sich mit dem Polizeioberkommissar Frank Streifel sein (vorübergehender) Nachfolger als Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Stein bei der Ersten Bürgermeisterin Birgit Huber im Rathaus persönlich vorgestellt. Zuvor war Frank Streifel in Fürth im Einsatz.

Bereits im Vorfeld hatte er sich über die grundsätzliche Sicherheitslage in Oberasbach und mögliche Gefahrenpunkte eingehend informiert, so dass die sehr gute Zusammenarbeit mit der PI Stein auch reibungslos fortgesetzt werden kann. Prävention ist weiterhin ein wichtiger Aspekt der Arbeit der PI Stein. In diesem Sinne werden die Streifen der PI auch weiterhin einen regelmäßigen Blick auf das Rathausumfeld mit Tiefgarage und Rathausplatz haben.

Derzeit ist vorgesehen, dass Frank Streifel die PI Stein für die nächsten sechs Monate leiten wird, bevor er in eine andere Verwendung wechselt. Die langfristige Dienststellenleitung soll im Rahmen eines Stellenbesetzungsverfahrens im Frühjahr neu vergeben werden.

Wir wünschen Frank Streifel alles Gute für seine neue Aufgabe und freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Alle Nachrichten