Impfangebot mit Novavax-Impfstoff startet

  • Landkreis & Komm. Allianz
Behandschuhte Hand zieht Impfstoff in Spritze auf
Foto: (c) DoroT Schenk Zur Impfung bereit?

Im Impfzentrum von Stadt und Landkreis Fürth kann ab Freitag, den 04. März, der Impfstoff Nuvaxovid des US-Pharmaherstellers Novavax zum Einsatz kommen. Eine Lieferung mit 4200 Dosen ist heute im Impfzentrum eingetroffen.

Die Impfungen mit Novavax werden dabei bis zum 12. März nur im Impfzentrum in der Rosenstraße durchgeführt. Ab 14. März soll der Impfstoff dann aber in allen Standorten zum Einsatz kommen.

Personen, die im Gesundheitswesen oder Pflegebereich tätig sind und Interesse an einer Impfung mit dem Impfstoff Novavax haben, können hierfür ab sofort einen Impftermin über BayIMCO vereinbaren.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die nicht der priorisierten Gruppe angehören, haben ebenfalls die Möglichkeit einen Termin für eine Impfung zu vereinbaren. Dies ist aktuell aber nur telefonisch über die Hotline möglich (Tel. 0911 950 917-0).

Nach der ersten Impfung ist im Abstand von mindestens drei Wochen eine Zweitimpfung nötig. Die Stiko empfiehlt den Impfstoff zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren. Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird die Anwendung aktuell nicht empfohlen.

Die Standorte im Überblick:

Gemeinsames Impfzentrum für Stadt und Landkreis Fürth
Rosenstraße 16-20
90762 Fürth

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Tally Weijl
Schwabacher Straße 15
90762 Fürth

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr

FLAIR Fürth
Schwabacher Straße 5
90762 Fürth

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Bürgerhaus Langenzenn
Friedrich-Ebert-Straße 7
90579 Langenzenn

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 12.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Forum Stein
Forum 1
90547 Stein

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag von 12.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Alle Nachrichten