Oberasbacher Rollatoren-Spaziergänge

  • Bürgerengagement
Foto: (c) pixabay

Neues Projekt des Quartiersmanagement „Oberasbacher Rollatoren-Spaziergänge“ – „Gemeinsam anstatt Einsam“ Gemeinsam ist das Spazieren gehen unterhaltsamer und vertreibt die Langeweile.

Jeder Schritt hält fit, auch wenn sie einen Rollator oder andere Gehilfen benötigen. Deshalb gehen wir gemeinsam, langsam und gemütlich eine Runde.

Natürlich kommt der Plausch dabei nicht zu kurz. Spazier-Paten begleiten die Gruppe.

Der Spaziergang findet bei (fast) jedem Wetter statt. Außer es stürmt oder hagelt - ganz nach dem Motto: es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung.

Wann:

Freitag, 18.September, 14:00 bis ca. 15:00 Uhr

Freitag, 16. Oktober, 14:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

Treffpunkt: Brunnen am Rathaus Oberasbach

Bitte beachten sie die aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregeln.

Weitere Informationen bei Renate Schwarz, Quartiersmanagement Oberasbach, Tel.: 0911 80 1935 69, E-Mail.: renate.schwarz(at)diakonie-fuerth.de

Freiwilliges Engagement gesucht!

Sie möchten sich in und für Oberasbach engagieren? Damit „Oberasbacher Spaziergänge“ regelmäßig und in verschiedenen Ortsteilen angeboten werden können, sucht das Quartiersmanagement ehrenamtliche „Spazier-Paten“ für die Oberasbacher Spaziergänge.

Alle weiteren Informationen erhalten sie beim Quartiersmanagement Oberasbach. Tel.: 0911 80 1935 69, E-Mail: renate.schwarz(at)diakonie-fuerth.de

Alle Nachrichten