Oberasbacher Straßenspiele: Start 16. Juni

    Foto: (c) Stadt Oberasbach

    Hüpf mit -Bleib fit! Eine Bewegungs- und Gedächtnisaktivierung für alle Generationen

    Die guten alten Straßenspiele wie „Himmel und Hölle“ aktivieren und in Oberasbach einen öffentlichen Platz für Bewegung aber auch Begegnung für alle Generationen schaffen. Dies war der Grundgedanke, den Anja Schönekeß vom Kulturamt und Renate Schwarz vom Quartiersmanagement hatten.

    Zur Verwirklichung dieser Idee haben sich die beiden Unterstützung von zwei Graffitikünstlern geholt. Bülent Oygün und Michael Körmer gestalten die ausgewählten Spielflächen individuell und kreativ mit der Spraydose.

    Vom Oberasbacher Rathaus bis zum Jugendhaus OASIS sollen 8 Spielstationen zum Mitmachen einladen. Die mit Kreidespray auf dem Boden markierten Spielflächen bieten Spaß und Bewegung für Jung und Alt. Neben „Himmel und Hölle“ und „Stadt-Land-Fluss“ gibt es Hula-Hoop Reifen und das beliebte Kinderspiel „Gummi-Twist“. Regional auch als Gummihüpfen bezeichnet, üben Kinder beim Springen über das Band Geschicklichkeit, Rhythmusgefühl, Körperbeherrschung und Kondition. Die Regeln sind denkbar einfach und das Hüpfen nach Reimen oder Versen macht einfach Spaß. Übrigens ist Gummitwist auch ein gutes Konditions- und Koordinationstraining für Erwachsene.

    Die Straßenspiele werden offiziell am Mittwoch, den 16. Juni um 15 Uhr von Bürgermeisterin Birgit Huber eröffnet. Anschließend kann gleich losgehüpft werden.

    Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

    Alle Nachrichten