Oberasbacher Weihnachtswunschbaum

    Birgit Huber und Renate Schwarz vor dem symbolischen Weihnachtsbaum aus Holz
    Foto: (c) Stadt Oberasbach Bürgermeisterin Birgit Huber war die Erste, die einen Wunsch erfüllen möchte und sich eine Wunschkarte vom Oberasbacher Weihnachtswunschbaum abgenommen hat.

    Nicht für jeden gehen Weihnachtswünsche in Erfüllung… …erfüllen Sie Wünsche, die sonst Träume bleiben!

    OBERASBACHER WEIHNACHTSWUNSCHBAUM

    Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Geschenke und Wünsche, doch nicht jeder hat das Glück, beschenkt zu werden oder in der Familie Wünsche zu erfüllen.

    Renate Schwarz vom Quartiersmanagement Oberasbach hat die Initiative ergriffen und Kontakt zur Oberasbacher Tafel und zu Oberasbacher Seniorenheimen aufgenommen, um genau die Menschen zu erreichen, die niemanden haben der Sie beschenkt oder einfach nicht genug Geld haben ihrer Familie Weihnachtswünsche zu erfüllen.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dabei helfen, die kleinen und sehr bescheidenen Wünsche, die inzwischen am Weihnachtswunschbaum im Treffpunkt Alte Post, Am Rathaus 6 in Oberasbach hängen zu erfüllen und damit ein bisschen Weihnachtsfreude in Oberasbach verbreiten.

    Sie möchten Weihnachtfreude verbreiten?

    So einfach geht´s:

    Nehmen Sie sich vom 26.11. – 13.12. einen Wunsch vom Weihnachtswunschbaum, der im Treffpunkt Alte Post, Am Rathaus 6, in Oberasbach steht.

    Geben Sie das eingepackte Geschenk zusammen mit der Wunschkarte bis zum 15.12. beim Quartiersmanagement im Treffpunkt Alte Post, Am Rathaus 6 oder im Kulturamt, Am Rathaus 8, in Oberasbach ab.

    Wenn Sie keine Zeit zum Einkaufen und Geschenk verpacken haben, aber trotzdem helfen wollen, können Sie einfach eine Geldspende beim Quartiersmanagement abgeben. Frau Schwarz besorgt dann das passende Geschenk.

     

    Der Oberasbacher Weihnachtswunschbaum steht ab dem 26. November 2020 im Eingangsbereich des „Treffpunkt Alte Post“, Am Rathaus 6, Oberasbach.

    Bei Fragen können sie sich gerne an Frau Renate Schwarz, Quartiersmanagement Oberasbach der Diakonie Fürth, Tel. 0911 801835, wenden.

    Alle Nachrichten