Taschengeldbörse informierte am Wochenmarkt

  • Bürgerengagement
  • Jugend & Kinder
  • Senioren
Foto: (c) Stadt Oberasbach Engagierte Jugendliche der Taschengeldbörse mit Quartiersmanagerin Renate Schwarz: Emilia Lippiotta und Valeska Münch (von rechts)

Am 28. August informierten Jugendliche am Wochenmarkt über die Taschengeldbörse in Oberasbach. Von 9.00 bis 12.00 Uhr konnten interessierte Bürger alle möglichen Fragen zu dem gemeinsamen Projekt des Quartiersmanagement der Diakonie Fürth in Oberasbach, des Jugendhauses OASIS und des Stadtseniorenrates Oberasbach stellen.

Die Taschengeldbörse vermittelt zwischen Schülern und Jugendlichen, die ihr Taschengeld aufbessern wollen, und Senioren aus Oberasbach, die sich für einfache, ungefährliche Arbeiten schnelle, wohnortnahe und zuverlässige Hilfe im Alltag wünschen, und verbindet so die Generationen und fördert aktive Nachbarschaftshilfe.

Alle Infos zur Taschengeldbörse finden Sie hier.

Alle Nachrichten