Freizeitangebote

Aktivitäten für Jung und Alt, ob individuell oder in Gruppen oder Vereinen, Kultur oder Sport, entspannend oder actionreich.

Oberasbach bietet eine vielfältige Palette abwechslungsreicher Freizeitangebote für jeden Geschmack. Von dem regen Vereinsleben in mehr als 40 Vereinen über die Volkshochschule, Theater- und Konzertaufführungen, dem Naherholungsgebiet Hainberg oder dem (Rad-)Wanderwegenetz bis hin zur Skaterbahn am Hans-Reif-Sportzentrum oder der Carrera World in der Linder Siedlung. In Oberasbach wird es nicht langweilig.

Tauchen Sie ein in diese Möglichkeiten!

Erlebnisweg zu Wallensteins Lager

Diorama Wallensteins Lager
Foto: (c) Stadt Oberasbach Diorama Wallensteins Lager

1632 breitete sich im Bereich der heutigen Städte Oberasbach, Zirndorf und Stein das größte Heerlager der Weltgeschichte aus.

Die Armeen der Katholischen Liga unter Wallenstein und der Protestantischen Union unter dem Schwedenkönig Gustav Adolf lagerten in dieser Gegend und lebten von dieser Gegend. Die Konsequenzen für die Bevölkerung waren verheerend.

Was sich damals hier wirklich abspielte, möchten die drei Städte in einem gemeinsamen Projekt erlebbar machen: Der Erlebnis-Wanderweg zu Wallensteins Lager, 16 Kilometer lang und in drei Themengebiete durch die einzelnen Städte aufbereitet. Ein lebendiges Stück Geschichte entsteht, analog und digital visualisiert, aber auch in der Landschaft real und zum Anfassen. Auch wenn die Fertigstellung noch nicht erfolgt ist, können Sie sich bereits auf diesen Weg freuen.

Weitergehende Informationen finden Sie hier.

Skatepark

Skate-Board-Bahn Oberasbach mit Rampen
Foto: (c) Stadt Oberasbach

Tolle Tricks, steile Jumps und coole Slides – am Hans-Reif-Sportzentrum befindet sich der bei Jugendlichen beliebte Skatepark.

Ausgestattet mit Ramp, Spineramp, Funbox/Jumpramp, Quarterpipe, Minipipe und Railslide ist hier vieles für einen actiongeladenen Nachmittag mit Inline- oder Skateboard-Freunden vorhanden – entweder zum Zuschauen oder gleich einfach zum Mitmachen! 

Carrera World

Logo Carrera World
(c) Carrera Erlebniswelt GmbH

Coole Drifts, waghalsige Überholmanöver, leuchtende Augen – in der Carrera WORLD kommen große und kleine Motorsportfans so richtig auf ihre Kosten!

Auf über 2.200 m² bietet die einzigartige Erlebniswelt in der Linder Siedlung Action und Spaß für die ganze Familie. Testen Sie Ihr Renngeschick auf spektakulären Rennbahnen – ideal für kleine und große Rennfahrer. Für die kleine Stärkung zwischendurch wartet die Carrera Lounge mit Café und Bar auf Sie.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Playmobil-FunPark

Logo Playmobil FunPark
(c) Playmobil / geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG

Spielen – Bewegen – Erleben. Der PLAYMOBIL-FunPark mit seinen zahlreichen PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat steht für unbegrenzten Spiel- und Kletterspaß auf 90.000 m².

Hier können kleine und große Entdecker ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Als Freibeuter entern sie die Piratenwelt, als Ritter erkunden sie die Geheimgänge der Burg und erleben im Feenland märchenhafte Abenteuer bei den Einhörnern. Im 5.000 m² großen, überdachten HOB-Center und im Indoor-Klettergarten kann man außerdem ganz unabhängig von Regen oder Sonnenschein aufregende Spielstunden verbringen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Naherholungsgebiete Hainberg und Asbachgrund

Mit dem Naturschutzgebiet Hainberg und dem renaturierten Asbachgrund befinden sich gleich zwei Naherholungsgebiete inmitten unserer Stadt.

Der Hainberg am östlichen Stadtrand bietet zu allen Jahreszeiten Ruhe und Entspannung für Hobbyradler, Spaziergänger sowie Vogel- und Naturfreunde. Gleichzeitig ist sein Schlittenhang am nördlichen Ende im Winter beliebter Treffpunkt für Kinder, die auf Schlitten, Reifen oder Sitzschalen den Hügel hinuntersausen.

Der renaturierte Asbachgrund erstreckt sich von Rehdorf entlang des Kreuzbachs an Oberasbach und Kreutles vorbei bis Unterasbach. Er hat sich im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes gemeinsam mit der angrenzenden Stadtpromenade zur "Grünen Mitte" in Oberasbach entwickelt.

Auf unseren separaten Websites erfahren Sie mehr über den Hainberg und den Asbachgrund.