Technische Infrastruktur

Sanierung der technischen Infrastuktur

Projektziel:

Sanierung der technischen Infrastuktur, ggfs. Aufwertung der Straßenräume zu Wohnstraßen, Umbau der Straßenräume Bahnhofstraße in Unterasbach und der Ortsdurchfahrt Rehdorf, Optimierung der technischen Infrastruktursysteme insbesondere im Bereich des Abwassers.

Aktueller Stand:

Die Wasser- und Abwasseranlagen der Stadt Oberasbach werden in betriebssicherem Zustand gehalten und bei Bedarf erneuert. Bei den Gemeindestraßen werden laufend Unterhaltsmaßnahmen durchgeführt und auch Fahrbahndecken erneuert

Für das Jahr 2020 waren u.a. folgende Maßnahmen geplant:

  • Straßen, Wege: Asphaltdecke Heckenweg, 1. BA Sanierung Kurt-Schumacher-Straße, 1. BA Sanierung Nürnberger Straße, Deckenbau Wilhelmstraße
  • Wasserleitung: St.-Lorenz-Straße zwischen Lessingstraße und Goethestraße
  • Kanal/Abwasser: Kanalsanierungen mittels Inliner

Für das Jahr 2021 sind u.a. folgende Maßnahmen geplant:

  • Straßen, Wege: 2. BA Sanierung Nürnberger Straße, Gehwegbau Neusiedler Weg, Deckensanierung mit Anlage Radweg Jahnstraße, barrierefreier Umbau Bushaltestellen (Bahnhof Oberasbach, Bayreuther Straße, Rothenburger Straße), Fahrradschutzstreifen Bachstraße, Sanierung Straßenmarkierungen im gesamten Stadtgebiet
  • Wasserleitung: Leckortung im kompletten Stadtgebiet, Sanierung der Hydranten
  • Kanal/Abwasser: Kanal- und Schachtsanierungen mittels Inliner Hans-Sachs-Straße, Ziegeleistraße, Peter-Henlein-Straße, Kanaldruckprüfung Hainbergstraße, Einbau Servodeckel Bachstraße
  • Straßenbeleuchtung: Umrüstung der Straßenleuchten auf LED in Oberasbach Nord-Ost, Umrüstung Neusiedlerweg
  • Breitbandkabel: Anschluss der Schulen und des Rathauses an das Glasfasernetz
  • Hans-Reif-Sportzentrum: Wegebau und Fertigstellung der Entwässerung, Anlage eines Pumptracks
  • Grünanlagen: Anlegen von Streuobstwiesen, Maßnahmen gegen Eichenprozessionsspinner, Aufforstung Faberwald