Partnerstädte

Oberasbach pflegt seit vielen Jahren enge Partnerschaften mit Kommunen und Regionen im In- und Ausland.

Bereits 1991 schlossen Oberasbach und die sächsische Gemeinde Niederwürschnitz eine Städtepartnerschaft. Zwischen 1999 und 2005 folgten die Partnerschaften mit der polnischen Stadt Olawa, der französischen Verwaltungsgemeinschaft L’Aurence Glane Développement (heute Amis d'Europe) und der italienischen Stadt Riolo Terme. 2002 wurde der Kulturverein Oberasbach gegründet, der seither die exzellenten Beziehungen zu den
Partnerstädten pflegt.

Jedes Jahr bietet der Kulturverein mehrere Begegnungsfahrten zu den Freunden in Sachsen und Europa an. Ebenso organisieren die Mitglieder des Vereins bei den regelmäßigen Besuchen aus den Partnerstädten ein gemeinsames Kultur- und Unterhaltungsprogramm und die Unterbringung der Gäste. Auch der Jugendaustausch auf internationaler Ebene und allgemein die Förderung von Kultur und Völkerverständigung sind Herzensangelegenheiten der rund hundert Mitglieder des gemeinnützigen und parteipolitisch unabhängigen Kulturvereins. Seit 2002 sind so viele internationale Freundschaften entstanden.

Sie haben auch Lust auf erlebnisreiche Reisen in unsere Partnerstädte und auf tolle Begegnungen mit den Menschen dort? Oder Sie möchten bei der Organisation von Events in Oberasbach mithelfen? Werden auch Sie Mitglied im Kulturverein Oberasbach – Sie sind herzlich willkommen! Die Beitrittserklärung und viele weitere Informationen finden Sie auf www.kulturverein-oberasbach.de.

Übersicht der Partnerschaften von Oberasbach

Niederwürschnitz, Sachsen (seit 1991)
Die sächsische Gemeinde Niederwürschnitz liegt am Nordrand des Erzgebirges an der A72 zwischen den Städten Stollberg und Lugau und hat knapp 3.000 Einwohner.

Ohlau (Oława), Polen (seit 1999)
Ohlau (Oława) ist mit rund 33.000 Einwohnern die größte der Partnerstädte. Sie liegt in der Woiwodschaft Niederschlesien in der Nähe von Breslau.

Amis d'Europe, Frankreich (seit 2002)
Amis d'Europe im Limousin ist ein Zusammenschluss von zehn Gemeinden der ehemaligen Kommunalgemeinschaft L'Aurence Glane Développement mit rund 14.000 Einwohnern in der Nähe von Limoges.

Riolo Terme, Italien (seit 2005)
Die Stadt Riolo Terme in der Emilia-Romagna ist ca. 50 Kilometer von Ravenna und Bologna entfernt und hat etwa 6.000 Einwohner.